Nachhaltiges Planen und Bauen

Bild Nachhaltiges Planen und BauenDas Thema Nachhaltigkeit hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen; die Beschäftigung damit findet in allen Bereichen der Gesellschaft statt.

Im planerischen Tätigkeitsbereich betrifft Nachhaltigkeit alle in der Architektenkammer vertretenen Berufsgruppen: von der Stadt- und Raumplanung, Architektur und Innenarchitektur bis hin zur Landschaftsarchitektur.

Nachhaltiges Planen und Bauen erfordert die gleichwertige Berücksichtigung ökologischer, ökonomischer und sozialer Belange. Darüber hinaus verlangt es die Betrachtung des einzelnen Bauvorhabens in seinem stadträumlichen Zusammenhang sowie die Entwicklung von Lösungsansätzen, die gleichzeitig Umwelt und natürliche Ressourcen schonen, wirtschaftlich vertretbar und sozial verträglich sind.

Die Gesamtwirtschaftlichkeit von Gebäuden kann im Hinblick auf deren Herstellungs-, Betriebs- und Nutzungskosten deutlich verbessert werden, wenn Planungsgrundsätze für nachhaltiges Bauen frühzeitig beachtet werden.

Als Ansprechpartner stehen in der Kammer die Mitglieder des Arbeitskreises Nachhaltiges Planen und Bauen zur Verfügung.

Angebote zum Thema Energie und Umwelt finden Sie in unserem Seminarprogramm.

Die Architektenkammer Berlin hat als Hilfestellung eine Liste von Mitgliedern zusammengestellt, die sich für die Tätigkeit als Energieberater besonders qualifiziert haben.


Aktuelles:

Erfahrungen mit dem Nachhaltigen Planen, Bauen und Betreiben
Fachkompetent geleitete Führungen zeigen anhand typischer Beispiele die Erfahrungen mit dem Nachhaltigen Planen und Bauen auf.

 

In den Praxisbeispielen unter Links und Hilfen finden Sie auch Datenblätter mit Energiekennwerten zu verschiedenen Bauwerken.