Meldungen

BAUWENDE KONKRET: Ergebnisse einer Umfrage zum Informationsbedarf

12. Mai 2022

Im März und April 2022 führten die Architektenkammer Berlin und die Baukammer Berlin eine Befragung zum Fortbildungsbedarf der Kammermitglieder im Bereich des nachhaltigen 
Planens und Bauens durch. Die Ergebnisse der Befragung sind jetzt veröffentlicht. Zu den Ergebnissen

Studie „Besonders erhaltenswerte Bausubstanz“ (BEB) ist online!

10. Mai 2022

Die größte Bedrohung für das baukulturelle Erbe geht in Berlin aktuell vom Neubau aus. Doch was einmal abgerissen wird, ist nicht nur Ressourcenverschwendung von „Grauer Energie“, sondern geht auch für nachfolgende Generationen verloren. Mehr Aufmerksamkeit für den Wert und die Bedeutung, gerade auch von Werken der jüngeren Moderne, sind daher essenziell. Dazu ist eine Studie „Besonders erhaltenswerte Bausubstanz. Stadtbild – Stadtgeschichte – Lebensqualität“ (BEB) erschienen.

mehr

Videoaufzeichnung: Jung, aber Denkmal – Oberstufen-Schulzentrum Wedding

10. Mai 2022

Seit 2019 steht das knallorangene Oberstufen-Schulzentrum im Wedding unter Denkmalschutz und wartet auf eine neue Nutzung. Am 4. Mai 2022 wurde über die Bedeutung und Zukunft des außergewöhnlichen Baus diskutiert. Die Aufzeichnung der Veranstaltung steht ab sofort zur Verfügung.

Fachsymposium: Lowtech im Gebäudebereich

06. Mai 2022

Das zweite Lowtech-Symposium an der TU Berlin beabsichtigt einfache, robuste und technikreduzierte Strategien für einen klimaneutralen Gebäudebestand im Kontext einer suffizienzorientierten Postwachstumsgesellschaft zu diskutieren. Veranstalter: TU Berlin / BBSR / BMWSB mit Unterstützung der AK Berlin

16. Mai 2022, 9 bis 18.30 Uhr
Unterrichtseinheiten: 8 (ganzer Tag) / 4 (halber Tag)
Ort: TU Berlin, Institut für Architektur Straße des 17. Juni 152 (Ernst-Reuter-Platz)
Zum Programm und zur Anmeldung (Online-Teilnahme noch möglich)

Seminar des Monats: Schulbau im Bestand – Werkbericht

06. Mai 2022

Dienstag, 17. Mai 2022, 16 bis 18.30 Uhr
Unterrichtseinheiten: 3
Ort: Architektenkammer Berlin
Weitere Informationen und Anmeldung

Gemeinsam Berlin gestalten: Tag der Städtebauförderung am 14. Mai 2022

25. April 2022

Die Städtebauförderung des Bundes unterstützt Projekte und Maßnahmen für die Entwicklung lebendiger Kieze, bezahlbares Wohnen, Klimaneutralität und ein gutes nachbarschaftliches Miteinander. Sie ist seit über 50 Jahren ein wichtiges Instrument der Stadtentwicklung. Am 14. Mai 2022 können nach zwei Jahren der Pandemie und mit entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen in mehreren tausend Städten und Gemeinden am Tag der Städtebauförderung endlich wieder öffentliche Veranstaltungen stattfinden.

mehr

Berliner Energietage 2022 – Veranstaltungshinweise der Kammer

09. April 2022

Die Berliner Energietage versammeln über 100 Veranstaltungen, in denen über die Energie- und Klimapolitik Vertreterinnen und Vertreter aller relevanten Bundesministerien, Verbände, aus Wissenschaft und Praxis diskutieren und informieren. Die Architektenkammer Berlin möchte auf einige der Diskussionen hinweisen, an denen sie selbst beteiligt ist.

mehr

Jetzt bewerben! Engagement im neuen Arbeitskreis Architektur und Schule

04. April 2022

Seit über 20 Jahren unterstützen ehrenamtlich aktive Mitglieder die Initiative Architektur und Schule der Berliner Architektenkammer. Unterstützen Sie die Architektenkammer Berlin dabei, den lebendigen Austausch bis hin zu Kooperationen mit gleichgesinnten Institutionen auch in den kommenden Jahren zu fördern und zu fordern. Wir freuen uns auf neue Impulse, neue Strategien und ein hohes Maß an Engagement für unseren Berufsstand sowie die Vermittlung von Baukultur an Schulen. Die Bewerbung ist bis zum 16. Mai 2022 möglich. 

mehr

Hinweise für Planungsbüros: Preissteigerung bei Baupreisen

04. April 2022

Bereits durch das coronabedingte Herunterfahren der Produktionskapazitäten sind die Baupreise in den letzten beiden Jahren drastisch gestiegen. Die Auswirkungen des Krieges in der Ukraine verstärken gegenwärtig diese Entwicklung nochmal. Für die Baubeteiligten zieht die Situation zahlreiche juristische Fragen nach. Für den juristischen Umgang mit Lieferengpässen und Preissteigerungen hat die Bundesarchitektenkammer „Hinweise für Planungsbüros“ sowie Hinweise über den Umgang mit Mehrkosten und Bauverzögerungen veröffentlicht.

mehr

Engagement für ein grünes Berlin: Fristverlängerung für den Wettbewerb „KlimaSchutzPartner des Jahres 2022“

28. März 2022

Das Bündnis „Klimaschutzpartner Berlin“ ruft Unternehmen, Bürgerinnen und Bürger sowie öffentliche Einrichtungen dazu auf, sich für den Wettbewerb „KlimaSchutzPartner des Jahres“ zu bewerben. Noch bis zum 8. April 2022 können innovative Ideen und zukunftsweisende Projekte „made in Berlin“, die die Energiewende und den Klimaschutz in der Bundeshauptstadt vorantreiben, eingereicht werden.

mehr