Unternehmensnachfolge Modul IV – Die systematische Unternehmensnachfolge und -bewertung

Termin

Dienstag, 8. Februar 2022, 14.00 bis 19.00 Uhr

Unterrichtseinheiten: 5

Ort

Architektenkammer Berlin, Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin

Zielgruppe

Das Seminar ist geeignet für Inhaberinnen und Inhaber, die ihr Architekturbüro potentiell übergeben wollen. Es wendet sich zugleich an Teilnehmende, die an einer Nachfolge und Übernahme interessiert sind.

Lernziel

Die Teilnehmenden wissen im Anschluss an die Veranstaltung, wie eine systematische Vorgehensweise im Fall der Übergabe ihres Architekturbüros beziehungsweise im Fall einer möglichen Nachfolge oder Beteiligung ablaufen sollte. Sie haben anhand von Praxisbeispielen die wichtigsten Aspekte innerhalb der Nachfolgeregelung kennengelernt.

Inhalt

Das Seminar findet im Rahmen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWi) geförderten Modellprojekts "Plattform für Unternehmensnachfolge in Architektur und Stadtplanung" statt.

Die unterschiedlichen Facetten der Nachfolgeregelung sind die schwierigsten Aufgaben von Unternehmerinnen oder Unternehmern. Denn sie sind als diskontinuierliche Tätigkeit mit Einmaligkeitscharakter und ungewissem Ausgang zu bewältigen. Zu berücksichtigen sind Aspekte wie Steuerrecht, Haftung, Finanzierung, Bewertung und die persönliche Lebenssituation. Aber auch das Denken und Handeln derjenigen, die übergeben oder übernehmen, spielen dabei eine Rolle.

Im Seminar werden die wichtigsten Aspekte innerhalb der Nachfolgeregelung thematisiert:
- Wie findet man geeignete Nachfolger_innen?
- Übernahme durch Mitarbeitende, Familienangehörige, externe Dritte
- Beteiligungsvariante
- Bewertungsverfahren
- Stolpersteine der Finanzverwaltung
- zivilrechtliche, steuerrechtliche und betriebswirtschaftliche Einflussfaktoren
- Praxisbeispiele
- Finanzierungsvarianten/öffentliche Fördermittel
- Integration der Nachfolger_in
- Closing
- Posttransaktionsbegleitung

Referentinnen und Referenten

Jörg T. Eckhold, Eckhold Consultants GmbH, Krefeld

Gebühr

Mitglieder
70,00 Euro
Absolventinnen und Absolventen
70,00 Euro
Gäste
140,00 Euro
Zur Anmeldung