Architekturfotografie – für Präsentation und Dokumentation

Termin

Mittwoch und Donnerstag, 14. und 15. September 2022, 9.30 bis 17.00 Uhr

Unterrichtseinheiten: 16

Ort

Architektenkammer Berlin, Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle, die Spaß am Fotografieren haben, insbesondere Architektinnen und Architekten der Fachrichtungen Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur.

Lernziel

Die Teilnehmenden lernen den sicheren Umgang mit der Kamera. Sie reflektieren ihren eigenen Blick und erweitern ihre Möglichkeiten der fotografischen Umsetzung.

Inhalt

Im Berufsalltag von Architektinnen und Architekten oder Fachleuten der Stadtplanung hat die Architekturfotografie eine besondere Bedeutung, etwa zur positiven Darstellung eigener realisierter Projekte. Die Fotos dienen als Referenz und kommen in Präsentationen, als Dokumentationen oder auf der eigenen Website zum Einsatz.

In diesem Seminar erarbeiten die Teilnehmenden sich unter professioneller Anleitung Techniken zur Architekturdarstellung und Bildgestaltung vor Ort anhand aktueller Architektur im urbanen Raum. Sie lernen, wie sie diese erfolgreich umsetzen. Dabei geht es darum, die Besonderheiten eines Ortes mit seiner Architektur, auch im Detail, im Bild wahrnehmbar zu machen.

Inhalte:
Tag 1
- Einführung in das Thema
- Einführung in die Technik
- Vorstellung unterschiedlicher Beispiele und Möglichkeiten
- Praxisteil mit verschiedenen Aufgaben
- Editieren
- Besprechung und Diskussion der Aufnahmen in der Gruppe

Tag 2
- Reflexion des am Vortag Erarbeiteten
- Vorstellung weiterer Fotograf_innen
- Praxisteil mit verschiedenen Aufgaben
- Editieren
- Besprechung und Diskussion der Aufnahmen in der Gruppe

Referentinnen und Referenten

Dipl.-Ing. Anja Schlamann, Fotografin und Architektin, Köln

Gebühr

Mitglieder
210,00 Euro
Absolventinnen und Absolventen
210,00 Euro
Gäste
420,00 Euro
Zur Anmeldung