Lebensbedingungen von Stadtbäumen – Herausforderung gesunde Stadtbäume für die Zukunft

Termin

Mittwoch, 5. Oktober 2022, 15.30 bis 20.00 Uhr

Unterrichtseinheiten: 6

Ort

Architektenkammer Berlin, Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich vor allem an Planende des öffentlichen und privaten Raums, die sich mit der Verwendung von Gehölzen beschäftigen.

Lernziel

Die Teilnehmenden erhalten einen ganzheitlichen Überblick über den Lebenszyklus von Stadtbäumen. Sie lernen Möglichkeiten kennen, wie sie dieses Wissen in ihre zukünftige Arbeit einfließen lassen können. Sie haben sich mit dem Thema Stadtbaum aus unterschiedlichen Perspektiven kritisch auseinandergesetzt und Beispiele sowohl aus dem Berliner Stadtgrün als auch überregional kennengelernt.

Inhalt

Der Lebensraum Stadt unterscheidet sich in einer Vielzahl von Faktoren von den natürlichen Lebensbedingungen der Gehölze, die im urbanen Raum Verwendung finden. Er stellt vor dem Hintergrund veränderter Klimabedingungen zahlreiche Akteurinnen und Akteure im öffentlichen und privaten Grün vor die Herausforderung, gesunde Baumbestände zu entwickeln. Welche Möglichkeiten bieten sich hierfür in der Praxis und wie werden diese bereits umgesetzt?

Das Seminar behandelt den Lebenszyklus von Stadtbäumen unter verschiedenen Gesichtspunkten.

Inhalte:
- Produktion in der Baumschule
- standortgerechte Gehölzauswahl
- Fertigstellungspflege
- Entwicklungspflege in der Etablierungsphase
- Unterhaltungspflege
- parasitäre und nicht parasitäre Beeinträchtigungen
- Baummanagement
- Verkehrssicherheit

Referentinnen und Referenten

M. Eng. Martin Schreiner, Phytopathologe im Fachbereich Stadtgrün des Pflanzenschutzamts Berlin

Gebühr

Mitglieder
70,00 Euro
Absolventinnen und Absolventen
70,00 Euro
Gäste
140,00 Euro
Zur Anmeldung