Dialogabend "Holzgeschichten": Holzbau in Mundart

Veranstaltung

13. Dezember 2019

"Holzgeschichten" ist Ausstellung und zugleich Dialograum. Drei Veranstaltungen bringen verschiedene Holzakteure zusammen, die miteinander über Eigenschaften und Qualitäten, Herausforderungen und Perspektiven für den Holzbau der Zukunft diskutieren.

Themenabend 2: Holzbau
 in Mundart (Die Geschichte vom Hagmann-Areal)

Grußwort

Rascha Osman Botschaftsrätin, Schweizerische Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland

Im Gespräch 

  • Barbara Hagmann, Christian Hagmann und Ueli Hagmann Bauherrschaft Hagmann-Areal, Winterthur
  • Hannes Moos Architekt und Bauherrenberater, Winterthur
  • Georg Aerni Fotograf, Zürich
  • Stephan Kuhn Landschaftsarchitekt, Zürich
  • Boris Brunner und Volker Schopp weberbrunner architekten, Zürich/Berlin 

Moderation: Sabine Wolf, Stadtplanerin, Zürich

Weitere Informationen

18.30 Uhr
Ort: Aedes Architekturforum, Christinenstr. 18-19, 10119 Berlin
Die kostenlosen Veranstaltungen finden in deutscher Sprache statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.