Tag der Architektur — 2018

Spiel- und Bolzplatz auf dem Fröbelplatz

Fröbelstraße, 10405 Berlin | Pankow

Fröbelstraße, 10405 Berlin | Pankow


Aufgabe war die Erneuerung eines Spiel- und Bolzplatzes. Die vorhandenen Spielgeräte wurden weiter verwendet, überwiegend neu platziert und um einige neue Geräte ergänzt. Die Raumbildung wurde neu konzipiert: Der Spiel- und Bolzplatz ist nun ein klar definierter Bereich des Fröbelplatzes, mit Durchquerung im vorhandenen Wegesystem und transparent in die Gesamtanlage eingebunden. Er gliedert sich in drei Bereiche: die zentrale Plaza, den Bolzplatz und den Spielbereich, der binnengegliedert und nicht unmittelbar einsehbar ist. Die Aufenthaltsqualität wurde – auch mit einem vielfältigen Angebot an Sitzgelegenheiten – maßgeblich gestärkt. Der Zugang von Norden ist barrierefrei umgebaut. Die Flächenbilanz zeigt insbesondere eine Reduzierung der Verkehrsflächen und einen Zuwachs an Vegetations- und Sandspielflächen.

Termin

Samstag, 12:00, Führung

Bemerkungen

barrierefreier Zugang von der Fröbelstraße
Treffpunkt: Plaza/zentrale Erschließungsfläche

Büro

Daniel Oppermann, Dipl. Ing. LandschaftsArchitekt

         

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.