Ausstellung und Symposium in der Istanbuler Architektenkammer

Veranstaltungen — 2017

Die Architektenkammer Berlin ist im Mai mit einer Ausstellung und einem Symposium zum Thema „Wohnungsbau in Berlin. Wer baut für wen?“ zu Gast in der Architektenkammer Istanbul. Der Kontakt und der Austausch mit den türkischen Kolleginnen und Kollegen werden gerade in diesen politisch schwierigen Zeiten von beiden Seiten als wichtige Kammeraufgabe gesehen.

Die Architektenkammer Berlin zeigt vom 12. Mai bis 9. Juni 2017 im Foyer der Architektenkammer Istanbul unter dem Titel „Wohnungsbau in Berlin. Wer baut für wen?“ 23 Wohnungsbauprojekte aus dem Fundus der letzten da!-Ausstellungen. Ein zweistündiges Symposium am 13. Mai wird das Thema in Kurzvorträgen, Dialogen und Diskussionen aufgreifen und vertiefen.

Die Idee zur Ausstellung ist 2014 bei einem Besuch bei dem Präsidenten der Architektenkammer Istanbul im Rahmen einer Fachexkursion der Berliner Kammer entstanden. Der Kontakt und der Austausch mit den türkischen Kolleginnen und Kollegen wird gerade in diesen politisch schwierigen Zeiten von beiden Seiten als wichtige Kammeraufgabe gesehen.