Aktuelle Ausstellung: Fotoausstellung Istanbul.Berlin.Rome – City Textures

Ausstellungen — 2017

In welchen Farben, Materialien und Strukturen äußert sich das Gemeinsame und das Spezifische dieser Metropolen? Worin offenbart sich Fremdes und Vertrautes und gibt es eine miteinander vergleichbare urbane Anatomie, die sich an den Oberflächen und Strukturen ablesen lässt? Zur Ausstellungseröffnung am 8. Mai 2017 um 19 Uhr in der Architektenkammer Berlin laden wir Sie herzlich ein.

In welchen Farben, Materialien und Strukturen äußert sich das Gemeinsame und das Spezifische dieser Metropolen? Worin offenbart sich Fremdes und Vertrautes und gibt es eine miteinander vergleichbare urbane Anatomie, die sich an den Oberflächen und Strukturen ablesen lässt? Dem sind Studierende des Fachbereichs Fotografie und Video der Fakultät für Kommunikation sowie der Fakultät für Architektur der Bahçesehir Universität Istanbul (BAU) gemeinsam nachgegangen. Während ihrer Studienaufenthalte in Rom und an der BAU International in Berlin entwickelten sie in mehreren Workshops Kriterien für die fotografische Untersuchung städtischer Phänomene. In einem Zeitraum von eineinhalb Jahren entstanden während mehrerer Exkursionen durch Istanbul, Berlin und Rom über 8.000 Aufnahmen.

Unter der Kuration von Jochen Proehl, der das Projekt entwickelte und leitet, wird die Ausstellung über 20 Arbeiten als Fine Art Prints sowie mehrere umfangreiche Bildserien als Slide Shows auf acht Monitoren synchron präsentieren.

In Zusammenarbeit mit der Fakultät für Kommunikation der BAU Istanbul zeigt die Architektenkammer Berlin diese Ausstellung vom 8. Mai 2017 bis voraussichtlich Ende September 2017. Die Ausstellungseröffnung findet am 8. Mai 2017 um 19.00 Uhr in der Architektenkammer Berlin statt.

Ausstellungseröffnung: Montag, 8. Mai 2017
19 Uhr
Ort: Architektenkammer Berlin, Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin
Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich