Loftwohnen am Hausburgpark

Wohnen — 2013

Hastrich Keuthage Architekten H K A


Neubau eines siebengeschossigen Mehrfamilienhauses mit Seitenflügel in der Baulücke einer Altbauzeile. Direkter Nachbar ist das Gelände des Alten Schlachthofs, das sich in den letzten zehn Jahren zum neuen Stadtteil entwickelt hat. Das Haus entstand als Skelettbau mit Stützen und Unterzügen. So wurden offene, loftartige, aber auch flexibel aufteilbare Grundrisse in den Eigentumswohnungen möglich. Die Fassaden sind fast vollständig verglast. Zur Straße liegen Balkone, auf der Hofseite Loggien und Terrassen. An der Straße schließen die Geschossdecken mit Gesimsen aus Betonfertigteilen ab. Zwischen diesen Gesimsen sind Elemente aus Textilgewebe angebracht, die die Nutzer vor den raumhohen Fenstern nach Bedarf verschieben können. Mit einem Primärenergiebedarf von 49,3 kWh/(m²•a) liegt das Haus unter den Anforderungen der EnEV 2009. Gründach, Solarthermie und eine Lüftungsanlage sind weitere Aspekte nachhaltigen Bauens, die hier verwirklicht wurden.

Loftwohnen am Hausburgpark

Hausburgstraße 15
10249 Berlin

Hastrich Keuthage Architekten H K A

Bauherr

Archigon

Projektdaten

BGF: 2.450 m²
BRI: 7.350 m³