Büropark Mollstraße

Büro, Handel & Gewerbe — 2015

WAF Architekten


Entkernung und Modernisierung eines Bürokomplexes aus dem Jahr 1970. Zu DDR-Zeiten war das Ensemble Sitz der Nachrichtenagentur ADN. Neue, minimalistische Fassaden ersetzen die ehemalige Waschbetonfassade am zehngeschossigen Hochhaus und die Beton-Waffelfassade des dreigeschossigen Seitentrakts an der Karl-Liebknecht-Straße. Innen wurden die Betonflächen freigelegt und sandgestrahlt, um den Räumen Industriecharakter zu verleihen. Auch die Haustechnik bleibt sichtbar. Im Flachbau wurden die Stahlträger freigelegt und Oberlichter ergänzt, um den tiefen, dunklen Raum zum hellen Großraumbüro umzugestalten. Freistehende, gläserne Besprechungsboxen gliedern die weite Fläche.

Büropark Mollstraße

Mollstraße 1
10178 Berlin

WAF Architekten

Bauherrin

Mollstraße 1 Objektgesellschaft mbH

Projektdaten

BGF: 19.000 m² 
BRI: 57.475 m³