Barbican Flat

Wohnen — 2010

UTARCHITECTS


Umbau einer Wohnung im denkmalgeschützten Shakespeare Tower von 1976. Die Wohnungen sind gleich einem dreiflügeligen Windrad um eine Liftlobby angeordnet. Ihre langgestreckten Grundrisse gliedern sich in drei Schichten: Bad und Küche orientieren sich zum Kern des Turms. Die Wohnräume bilden die zweite Schicht, der schließlich eine Loggia vorgelagert ist. Sie erweitert sich an der Stirnseite zur Terrasse. Der Umbau löst in diesem Grundriss angelegte Probleme, ohne ihn zu verändern: Eine lichtdurchlässige Schiebetüranlage ersetzt die Wand zwischen Schlafzimmern und Flur. So erhält der fensterlose Gang Licht und kann als Erweiterung der Räume genutzt werden. Weiße Oberflächen hellen den Bereich weiter auf. Die inneren Räume (mit Bad, WC, Entree und Küche) sind nun schwarz gespachtelt. Das lässt sie größer erscheinen. Die Wand zum Bad wurde durch lichtdurchlässige Schiebetüren ersetzt, die geöffnet den Blick über Londons City freigeben.

Barbican Flat

Shakespeare Tower
Barbican Estate
London
(Großbritannien)

UTARCHITECTS

Bauherr

privat

Projektdaten

BGF: 130  m²