01. September 2020

Regionalkonferenz Normung am 24. November 2020

Die Architektenkammer Berlin, die Brandenburgische Architektenkammer und die Bundesarchitektenkammer (BAK) richten gemeinsam am 24. November 2020 die Veranstaltung „Mit Normen Zukunft gestalten – im Widerspruch zur Kreativität?“ aus. Die diesjährige Regionalkonferenz Normung findet anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Normenportals Architektur statt.

Die Architektenkammer Berlin, die Brandenburgische Architektenkammer und die Bundesarchitektenkammer (BAK) richten gemeinsam am 24. November 2020 die Regionalkonferenz „Mit Normen Zukunft gestalten – im Widerspruch zur Kreativität?“ aus. Die diesjährige Regionalkonferenz Normung findet unter Mitwirkung des Beuth-Verlages statt. Anlass ist das 10-jährige Bestehen des Normenportals Architektur, welches vom Beuth-Verlag gemeinsam mit den 16 Länderarchitektenkammer über die BAK entwickelt wurde.

Normen sind ein wesentliches Planungswerkzeug, das die Arbeit im Architektenalltag erleichtert, aber auch als Einengung von gestalterischer Kreativität empfunden wird. Die Konferenz soll erörtern, welche Potentiale in der Anwendung von Normen liegen, aber auch deren Grenzen aufzeigen. Normen sind keine Naturgewalt – Architekten können und müssen darauf Einfluss nehmen.

Die Regionalkonferenz ist eine hybride Veranstaltung, bei der eine getrennte Anmeldung für beide Formate (Online oder coronabedingt in geringem Umfang in Präsenz) möglich ist.

Programm und Anmeldung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.