12. Juli 2021

Netzwerktreffen Architektur und Schule

Das kommende Schuljahr will genutzt werden: Für den Schüler-Wettbewerb 2021/2022, für Zusammenarbeiten zwischen Planerinnen und Planern und Lehrkörpern und für Austausch, um die Vermittlung von Baukultur an Berliner Schulen wieder zu einem festen und facettenreichen Baustein der Lehrpläne werden zu lassen.

Der erste Schülerwettbewerb der Architektenkammer Berlin liegt nunmehr fast zwei Jahre zurück. Seitdem ist viel passiert und gleichzeitig musste leider auch Einiges aufgeschoben werden. Gerne hätten wir diesen Sommer eine Wiederholung des bereichernden und erfolgreichen Formats gefeiert – da dieses aber vor allem durch Austausch lebendig wird, fiel schon im Winter der Entschluss, die Abgabetermine der Wettbewerbsarbeiten zum neuen Schülerwettbewerb „Meine Vertikale Stadt“ um ein Jahr zu verschieben:
Weitere Informationen zum Wettbewerb und den neuen Terminen sind hier zu finden.

Ein Jahr, das genutzt werden will. Für den Schüler-Wettbewerb 2021/2022, für Zusammenarbeiten zwischen Planerinnen und Planern und Lehrkörpern und für Austausch, um die Vermittlung von Baukultur an Berliner Schulen wieder zu einem festen und facettenreichen Baustein der Lehrpläne werden zu lassen.

Alle Interessierte haben die Möglichkeit das ehrenamtliche Engagement des Arbeitskreises aktiv mitzugestalten und in den Austausch zu treten. Deshalb lädt die Architektenkammer Berlin jetzt schon zum kommenden Netzwerktreffen ein:

SAVE THE DATE - Netzwerktreffen Architektur und Schule
Termin: 4. Oktober 2021, 18 bis 20 Uhr
Ort: Foyer der Architektenkammer Berlin, Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin

Die Initiativen des Arbeitskreises Architektur und Schule stellen sich vor, mit Berichten, Kurzpräsentationen, Fragerunden zum Schülerwettbewerb, Diskussion um Bedarfe, Unterstützung und Kontaktpflege, Austausch und Erfahrungsgewinn.

Wenn Sie,
a) konkrete Rückfragen zum Schülerwettbewerb „Meine Vertikale Stadt“ haben
b) auf der Suche nach möglichen Kooperationspartnern sind
c) an einem Austausch an der Schnittstelle zwischen Architektur und Schule interessiert sind,

dann melden Sie sich gerne unter kammer/ at /ak-berlin.de unverbindlich an – weitere Informationen folgen nach den Sommerferien.

Das Weiterleiten dieser Information ist unbedingt erwünscht!