15. Mai 2019

Call for Papers – Projektbeispiele „Graue Energie“ gesucht!

Die Architektenkammer Berlin plant am 24. Oktober 2019, 18 Uhr die Veranstaltung Graue Energie ins Gebäudeenergiegesetz? Wie müssen wir in Zukunft planen und sucht Projekte, bei denen das Thema „Graue Energie“ in besonderer Weise berücksichtigt wurde.

Die Architektenkammer Berlin plant am 24. Oktober 2019, 18 Uhr die Veranstaltung Graue Energie ins Gebäudeenergiegesetz? Wie müssen wir in Zukunft planen und sucht Projekte, bei denen das Thema „Graue Energie“ in besonderer Weise berücksichtigt wurde. Zwei bis drei Projekte sollen von den Verfassern mit einem Kurzvortrag von ca. 5 Minuten bei der Veranstaltung präsentiert werden, aussagekräftige Beiträge werden parallel dazu ausgestellt.

Als Graue Energie wird die in den verbauten Stoffen gebundene Energie im Gebäude bezeichnet. Diese fließt als Herstellungsenergie auch in Ökobilanzen ein, die sich aus dem Herstellungsaufwand und dem Betrieb, in der Regel über einen Zeitraum von 50 Jahren zusammensetzen. Je besser die Energieeffizienz im Betrieb sich darstellt, desto stärker schlägt die Graue Energie zu Buche, da der Anteil der aufgewendeten Betriebsenergie sinkt. Bei hocheffizienten Gebäuden kann die Graue Energie bis zu 50 Prozent betragen und diese rückt damit immer stärker in den Fokus. Unter anderem gibt es Überlegungen, diese auch im geplanten Gebäudeenergiegesetz (GEG) zu berücksichtigen.

Call for Papers

Gesucht: Projekte mit thematischen Schwerpunkte auf Graue Energie, beispielsweise in Bezug auf Materialauswahl, Umgang mit bestehender Bausubstanz oder Standortfaktoren. Eingereicht werden können Projekte aus den Bereichen Forschung, Konzeption, realisierte Projekte und Wettbewerbsbeiträge.
Unterlagen: Eine DIN A3 Seite pro Projekt
Einsendeschluss: 27. September 2019
Ansprechpartner: Sebastian von Oppen, Referent Planen und Bauen, vonoppen/ at /ak-berlin.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.