BIM-Qualifizierungsprogramm Vorabinformation – Kostenfreie Online-Infoveranstaltung zum Qualifizierungsprogramm BIM nach „BIM Standard Deutscher Architekten- und Ingenieurkammern“

Termin

Donnerstag, 24. Februar 2022, 17.00 bis 18.00 Uhr

Ort

Online-Infoseminar

Zielgruppe

Diese Veranstaltung richtet sich an Personen mit abgeschlossenem Hochschulstudium der Architektur, Innen- oder Landschaftsarchitektur, der Stadtplanung, des Bauingenieurwesens, der TGA oder verwandte Disziplinen, Fach- und Führungskräfte der Baubranche und die interessierte Bauherrschaft, die neu in das Thema einsteigen oder bereits vorhandene Kenntnisse vertiefen möchten.

Inhalt

Es ist soweit: Wir freuen uns, Ihnen, aufbauend auf den Basiskurs BIM, in diesem Jahr die Vertiefungslehrgänge „BIM Modul 2 – Informationserstellung“, „BIM Modul 3 – Informationskoordination“ und „BIM Modul 4 – Informationsmanagement“ BIM nach BIM Standard Deutscher Architekten- und Ingenieurkammern anbieten zu können. Die Vertiefungslehrgänge werden Online im Blended Learning über ein Lernmanagementsystem (LMS) mit einem innovativen, praxisorientierten Konzept durchgeführt.

In dieser kostenfreien Videokonferenz präsentieren die fachlichen Leiter der Lehrgänge Eberhard Beck, Prof. Steffen Feirabend und Nikolas Früh das weiterführende Qualifizierungsprogramm BIM – Planen, Bauen und Betreiben und stehen für Ihre Fragen zur Verfügung. Es wird das bei diesem Programm eingesetzte Lern-Management-System (LMS) vorgestellt.

Die Lehrgänge führen wir in Kooperation mit der Architektenkammer Berlin, der Hamburgischen Architektenkammer, der Architektenkammer Niedersachsen (durchführende Kammern) und der Hamburgischen Ingenieurkammer-Bau, der Architektenkammer der Freien Hansestadt Bremen und der Ingenieurkammer der Freien Hansestadt Bremen (kooperierende Kammern) durch.

Die gesamte Qualifikation nach dem „BIM Standard Deutscher Architekten- und Ingenieurkammern“ auf Basis der Richtlinie VDI/BS-MT 2552, Blätter 8.1 sowie 8.2 setzt sich aus den vier Modulen Basiswissen BIM, BIM Informationserstellung, BIM Informationskoordination sowie BIM Informationsmanagement zusammen. Die Module werden in chronologischer Reihenfolge absolviert. Zum Abschluss des Moduls 4 erfolgt der Leistungsnachweis zum Erwerb der Abschlussurkunde.

Technische Voraussetzungen für die Online-Teilnahme:
Internetverbindung, Lautsprecher/Kopfhörer, Mikrophon, die Nutzung eines Headsets wird nachdrücklich empfohlen

Gebühr

Der Besuch des Seminars ist kostenfrei.
Zur Anmeldung