Workshop Bebauungsplan

Termin

3 Termine: Dienstag und Donnerstag, 17./22. und 24. Juni 2021 , jeweils 14.00 bis 18.15 Uhr

Unterrichtseinheiten: 15

Ort

Architektenkammer Berlin, Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich vor allem an Absolvent_innen von Stadtplanungsstudiengängen sowie an alle Personen, die mit der verbindlichen Bauleitplanung zu tun haben und Kenntnis über den Inhalt des Bebauungsplans und das Aufstellungsverfahren erlangen möchten. max. 15 TN

Fortbildung für Absolventinnen und Absolventen als Eintragungsvoraussetzung gemäß §14 Fortbildungs- und Praktikumsordnung AKB geeignet.

Themengebiet (Absolventinnen und Absolventen)

stadtplanerische Projektarbeit, städtebauliches Entwerfen, Stadtgestaltung, Gebäudelehre und Siedlungswesen, theoretische und kulturelle Aspekte der Stadtplanung

Lernziel

Der Workshop vermittelt die grundlegenden Inhalte eines Bebauungsplans, des Aufstellungsverfahrens (gesetzliche Anforderungen und Praxis) und der Begründung, die einem Bebauungsplan beizufügen ist. Es wird über die typischen Fehler in der Bebauungsplanung und die Anforderungen an eine sachgerechte Abwägung gesprochen.


Diese Fortbildung ist gemäß § 11 Abs. 1 Berliner Bildungsurlaubsgesetz als Bildungsveranstaltung anerkannt (gültig bis 21.8.2021).

Das Seminar gibt einen Einstieg in die Bebauungsplanung. Vermittelt werden die notwendigen Grundkenntnisse über den Bebauungsplan, die Rechtsgrundlagen für Festsetzungen und die Verfahrensvorschriften, deren Einhaltung einen Bebauungsplan erst rechtsverbindlich werden lässt. Anschließend wird an einem Beispiel ein Bebauungsplan entwickelt. Die zu einem Bebauungsplan dazugehörige Begründung wird in einer Diskussion entwickelt. Dabei werden auch die grundlegenden Fehlermöglichkeiten und deren Vermeidung besprochen. Der Seminarleiter gibt Anregungen und Bedenken ins Verfahren, die die Seminarteilnehmen gewichten und abwägen müssen.

Tag 1:
Einarbeitung in die Rechtsgrundlagen und die Verfahrenssystematik

Tag 2:
Festsetzungsinhalte

Tag 3:
Bearbeitung eines Beispiels (Bebauungsplan) und Begründung der Festsetzungen (im Diskussionsformat), Abwägung

Referenten

Dipl.-Ing. Dogan Yurdakul, freischaffender Stadtplaner, GfP Gesellschaft für Planung, Berlin, Bauhaus-Universität Weimar

Gebühr

Mitglieder
160,00 Euro
Absolventen
160,00 Euro
Gäste
320,00 Euro
Zur Anmeldung
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.