Anstrichstoffe und Beschichtungen

Termin

Mittwoch, 6. März 2019, 16.00 bis 19.15 Uhr (4 UE)

Ort

Architektenkammer Berlin, Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Architekteninnen und Architekten, ist aber auch interessant für Bauingenieure und Studenten des Bauwesens

Lernziel

Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern vertiefendes Wissen über Anstriche und Beschichtungen zu vermitteln. Ausgehend von der Bedeutung der Architektur beim Umgang mit Beschichtungen und Anstrichstoffen und einer übersichtlichen Vermittlung der Werkstoffeigenschaften, sollen Schäden und deren Vermeidung aufgezeigt werden. Abgerundet wird der Vortrag über Beschichtungstechniken auf Altanstrichen und Neubeschichtungen.

Anstrichstoffe und Beschichtungen
Die Bedeutung und Ästhetik von Anstrichstoffen und Beschichtungen geht aus der Harmonie zwischen den Materialien, der arteigenen Anwendung der Beschichtungsstoffe und deren handwerklicher Verarbeitung hervor. Obwohl die farbliche und strukturelle Gestaltung der Oberfläche von Bauwerken in der modernen und historischen Architektur die gleiche Funktion hat, gibt es jedoch zwischen beiden zwei wesentliche Unterschiede:
An modernen Bauwerken sollen Farbe und Struktur der Oberflächen die optischen Erscheinungen der Architektur betonen oder gar noch verstärken. Für die Auswahl und Anwendung geeigneter Beschichtungsmaterialien kommen daher bevorzugt neuzeitliche Anstrichstoffe in Betracht, die den Untergründen (z.B. WDS, Kalksteinen u.a.) werkstoffeigenschaftlich angepasst sind.
An älteren Bauwerken besteht oft noch eine Disharmonie zwischen der Architektur und den Farben und Strukturen der derzeitigen Oberflächenbeschichtungen. Hier geht das Bestreben in Richtung der Wiederherstellung herkömmlicher Anstriche, da diese auf der Oberflächenstruktur (vorwiegend Putz) beispielsweise den Schutz gegen äußere Einflüsse, oder den Feuchtigkeitsausgleich zwischen Bauwerk und Umwelt oft besser erfüllen als moderne Anstrichstoffe.
Dennoch lassen sich theoretische Ausführungen durchaus komplex behandeln, ohne spezifische Eigenheiten außer Acht zu lassen

Bedeutung für die Architekturgestaltung
Material – und Farbstrukturen
Stoffliche Voraussetzungen, Eigenschaften und Anwendungen
Gestaltungsvarianten
Konstruktive - technologische und umweltliche Disposition

Anstrichstoffe – Arten und Eigenschaften
Farbarten
Bindemittel – Pigmente
Anstrichaufbau
RAL – Farbatlas

Schäden: Ursachen –Erscheinungsformen – Vermeidung
Schadenseinschätzung
Ursachen Schadensanalyse
Schäden an ausgewählten Beschichtungsstoffen

Anforderungen an Beschichtungsuntergründe
Anstrichuntergründe
Übersicht über Beschichtungssysteme

Beschichtung auf Altanstrichen
Arten und Eigenschaften
Schichtenaufbau auf ausgewählten Untergründen

Neubeschichtung mit ausgewählten Anstrichstoffen
Arten und Eigenschaften
Schichtenaufbau auf ausgewählten Untergründen

Normen und Vorschriften

Referenten

Gebühr

Mitglieder
40,00 Euro
Absolventen
40,00 Euro
Gäste
80,00 Euro
Zur Anmeldung
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.