Entwurfsvisualisierung - effektiv koordinieren und anleiten

Termin

Freitag, 30. November 2018, 10.00 bis 17.30 Uhr (8 UE)

Ort

Architektenkammer Berlin, Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich vor allem an Architekt_innen, Landschaftsarchitekt_innen, Innenarchitekt_innen und Stadtplaner_innen mit leitender Funktion im Bereich Entwurf/Visualisierung/Wettbewerbe. Es ist aber auch interessant für leitende Mitarbeiter_innen mit bürointernen Schulungsaufgaben im genannten Bereich.

Lernziel

Am Ende des Seminars verfügen die Teilnehmenden über systematisches Wissen zur prinzipiellen Funktionsweise wichtiger Programme zum Entwerfen und Visualisieren. Sie können Entwurfs- und Visualisierungsprozesse effektiv an/leiten und koordinieren sowie Render- und alternative Darstellungstechniken zweckmäßig einsetzen.

Das Seminar gibt einen systematischen Überblick über die heutigen medialen Möglichkeiten beim Entwerfen und Visualisieren. Es erläutert deren Prinzip, Sinn und Zweckmäßigkeit, ihr effektives Zusammenwirken und immanenten Koordinationsbedarf, die typischen Kommunikationsfallen und wie sich diese vermeiden lassen.

Im Zuge der Digitalisierung hat sich der Entwurfs- und Visualisierungsprozess gewandelt. Waren zu analogen Zeiten das Entwerfen und Visualisieren eng miteinander verknüpft, so haben sie sich in den vergangenen Jahren arbeitsteilig stark ausdifferenziert. Es sind viele neue Möglichkeiten, Schnittstellen, Kommunikationsebenen und eine Menge Fachwissen entstanden. Entstanden sind jedoch auch neue Probleme.

So lässt sich in der Entwurfspraxis angesichts der wachsenden Komplexität ein zunehmender Bedarf an systematischem Medienwissen und Entwurfskoordination feststellen. Nicht zuletzt äußert sich dieser in Kommunikations- und Definitionsschwierigkeiten unter allen Beteiligten: in den Entwurfs- und Visualisierungsteams, zwischen Planern und Auftraggebern, mit Auslobern, Partnern und Bürgern etc. Der bestehende Mangel wird derzeit in den Planungsbüros durch entsprechenden Mehraufwand ausgeglichen. Dabei scheinen die Zeit zum Entwerfen und die Zahl guter Mitarbeiter knapper denn je.

Referenten

Dipl.-Ing. Mario Zander, freischaffender Designer

Gebühr

Mitglieder
75,00 Euro
Absolventen
75,00 Euro
Gäste
150,00 Euro
Zur Anmeldung
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.