Das lernende Architekturbüro - Projektwissen im Büro halten und verfügbar machen

Termin

Dienstag, 20. November 2018, 10.00 bis 17.30 Uhr (8 UE)

Ort

Architektenkammer Berlin, Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich vor allem an Architekten und Architektinnen, die vor der Herausforderung stehen, dass das in den Projekten gesammelte „Architektenwissen“ nur in den Köpfen der jeweils Bearbeitenden steckt, im Büro für andere Teams nicht verfügbar ist und mit dem Weggang der Mitarbeiter für das Büro und die Kollegen verloren ist. Es ist aber auch interessant für alle, die aus Projekterfahrungen eine lernende Organisation machen möchten.

Lernziel

Die Teilnehmenden haben die strategische Bedeutung des „Architektenwissens“ und die lernende Organisation Architekturbüro für den nachhaltigen Unternehmenserfolg herausgearbeitet. Nach dem Seminar kennen sie auf der Basis der vorgeschlagenen Werkzeuge praktische Ansätze, wie sie das Wissen speichern, erweitern und im eigenen Büro besser verfügbar machen können.

Wissen spielt für die Arbeit in Architekturbüros und deren Erfolg auf dem Markt eine zentrale Rolle. In den meisten Büros arbeiten die Teams meist projektbezogen, so dass nur wenig gemeinsame Erfahrungen gemacht werden. Das macht es schwer, angesammeltes Wissen für alle verfügbar zu machen. Meist ist vor allem der Zeitdruck in vielen Büros zu groß, um das im Rahmen der Projekte gewonnene Wissen aufzubereiten. Hier leistet ein kluges Wissensmanagement viele Dienste: Es erschließt erhebliche Potentiale zur Effektivitätssteigerung, aber auch zur Stress-Reduktion und Verbesserung des Arbeitsklimas.

Zu Beginn des Seminars wird ein gemeinsames Verständnis über die Dimensionen von Wissen hergestellt. Anschließend erarbeiten die Teilnehmenden, was ihr „Architektenwissen“ auszeichnet und erhalten Informationen, wie sie Schwierigkeiten des Wissensmanagements im Architekturbüro meistern können. Der Referent stellt theoretische Managementkonzepte der Wissensentwicklung vor, darunter auch Speicherung und Beschaffung. Gemeinsam erarbeiten die Teilnehmenden praktische Ansätze zum Wissensmanagement im eigenen Büro.

Inhalte:
Wissensmanagement im Architekturbüro
- Dimensionen von Wissen
- Spezifik des „Architektenwissens“
- Möglichkeiten der Wissensentwicklung (Speicherung und Beschaffung)
- theoretische und praktische Werkzeuge zum Wissensmanagement

Referenten

Gebühr

Mitglieder
75,00 Euro
Absolventen
75,00 Euro
Gäste
150,00 Euro
Zur Anmeldung
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.