Sachverständige für Schäden an Gebäuden

Termin

29 Termine: ein Freitag und Samstag pro Monat, Beginn 16.11.2018 Ende voraussichtlich 2/2020

Ort

Architektenkammer Berlin, Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin

Zielgruppe

Ein Lehrgang für Architektinnen und Architekten sowie Ingenieurinnen und Ingenieure, die eine öffentliche Bestellung und Vereidigung anstreben.

Lernziel

Der Lehrgang bereitet darauf vor, Privatgutachten und Gerichtsgutachten erstatten zu können und als Sachverständige/er tätig zu sein bzw. die öffentliche Bestellung zu beantragen, falls die betreffende Person bereits über die besondere Sachkunde verfügt.

Die Architektenkammer Berlin bietet seit einigen Jahren Lehrgänge zur Vorbereitung auf eine öffentliche Bestellung und Vereidigung von Sachverständigen an. Diese sind berufsbegleitend und umfassen bautechnische, rechtliche und wirtschaftliche Themen, Rahmenbedingungen der Sachverständigentätigkeit sowie den Inhalt und Aufbau von Gutachten. Schwerpunkt der Lehrgänge ist die Auseinandersetzung mit Schadensfällen an Gebäuden, ergänzt durch Praxisberichte und Übungsgutachten. Vermittelt werden diese Inhalte durch erfahrene Dozenten: Sachverständige, Prüfer, Rechtsanwälte und Richter.

Die erfolgreiche Teilnahme an einem Lehrgang bedeutet nicht automatisch die öffentliche Bestellung oder Zertifizierung zur/zum Sachverständigen. Bei regelmäßigem Besuch der einzelnen Veranstaltungen und der erfolgreichen Teilnahme am Abschlusstest erhalten die Teilnehmenden ein Lehrgangszertifikat der Architektenkammer Berlin. Werden weniger als 75 Prozent der Weiterbildung besucht und/oder der Abschlusstest nicht bestanden, erhalten die Teilnehmenden eine Teilnahmebestätigung über die besuchten Einzelveranstaltungen.

Veranstaltungszeiten:
freitags, i.d.R. von 14.00 bis 19.15 Uhr (6 UST)
samstags von 9.00 bis 16.30 Uhr (8 UST)

Themenauswahl:
- Grundlagen der Sachverständigentätigkeit
- Organisations- und Rechtsformen der Sachverständigentätigkeit
- berufliche Ausübungsarten
- Sachverständigenordnung, Bestellungsgebiete
- Praxis der SV für Schäden an Gebäuden
- der Auftrag (Privat-, Gerichts- und Behördengutachten, der gesetzlich vorgeschriebene Überwachungsauftrag)
- Grundsätzliches zur Gutachtenerstattung (Form und Inhalt, Aufbau und Erarbeiten des Gutachtens)
- Sachverständigentätigkeit im gerichtlichen und behördlichen Verfahren, Gerichtsgutachten, Privatgutachten, Schiedsgutachten
- Haftung und Haftpflichtversicherung der/des Sachverständigen
- Vergütung der/des Sachverständigen
- Werbung / wettbewerbsrechtliche Grundsätze

Ausgewählte Grundlagen der Baupraxis
- Feuchteschutz
- Wärmeschutz
- Schallschutz
- Baustoffkunde, Bauchemie
- Mess- und Prüfverfahren

Typische Schadensfälle an
- Konstruktionen - Schäden aus Setzungen und mangelhafter Gründung
- Fußböden, Estrichen und Bodenbelägen
- Dächern, Terrassen und Balkonen
- Außenwänden und Fassaden / Schimmel
- Holzbauteilen
- Fenstern und Türen
- Schäden an Glasfassaden
- Repetitorium

Methoden der Bewertung / Beurteilung
- merkantiler Minderwert
- Zielbaummethode
- Quotelung
- „Bewertungstabellen“ VOB; Kalkulation und Kenntnis von Baupreisen und Arbeitsaufwand

Rechtsgrundlagen
- Bürgerliches Gesetzbuch BGB
- Strafgesetzbuch StGB
- Zivilprozessordnung ZPO
- Sachverständigenentschädigung nach dem JVEG
- Werkvertragsrecht (LGB)
- Gesetz zur Regelung des Rechts der Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB
- § 36 Gewerbeordnung GewO
- örtliche und landesrechtliche Bauvorschriften, ausgewählte DIN-Normen, VOB

Die Praxis des Bausachverständigen
- Gutachten erstellen
- Bauzustandserfassung
- Bestandsaufnahme
- Dokumentation
- Abnahme von Bauleistungen
- Anhörungen
- Fallbeispiele
- Prüfungsfragen
- Praxisberichte von Bauschadenssachverständigen

Abschlusstest

Weiterführende Fragen beantworten Ihnen gerne:
Janica Bohne, +49 30 29 33 07-31 oder
Dipl.-Ing. Andrea Lossau, +49 30 29 33 07-12

Referenten

verschiedene

Gebühr

Mitglieder
3.600,00 Euro
Absolventen
3.600,00 Euro
Gäste
3.950,00 Euro

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.