Der Weg zum Bauwerk: Baudurchführung

Termin

Freitag, 12. Januar 2018, 14.45 bis 18.00 Uhr und Samstag, 13. Januar 2018, 9.45 bis 18.00 Uhr

Ort

Architektenkammer Berlin, Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin

Zielgruppe

Die Veranstaltung der Seminarreihe "Der Weg zum Bauwerk" richtet sich an junge Berufstätige und alle, die ein eigenes Büro gegründet haben oder bereits ein kleines leiten, sowie an Personen, die beruflich wiedereinsteigen möchten. Sie ist auch interessant für alle, die Projekte und Teams leiten oder z.B. nach mehrjähriger Erfahrung im Wettbewerbswesen in die Projektdurchführung umsteigen möchten. Angesprochen sind außerdem Absolventen des Fachgebietes Architektur oder auch Innen- und Landschaftsarchitektur.

Lernziel

Viele Teilnehmende berichten von dem übergroßen Respekt vor der „Bauleitung“. Hauptlernziel des Referenten ist es, mehr Mut auf die „schönste Phase“ der Bauwerkserstellung zu machen.

Bitte beachten Sie:
Eine Teilnahme an Einzelveranstaltungen der Seminarreihe ist nur möglich, soweit Restplätze vorhanden sind. Eine verbindliche Zusage seitens der Architektenkammer Berlin erfolgt frühestens am Montag vor der jeweiligen Veranstaltung.

Die Gesamtverantwortung der Architektin / des Architekten für das in der Umgebung eingebundene Gebäude als Ergebnis des Gestaltungsprozesses endet nicht mit der Planung. Die koordinierende Steuerung des Bauprozesses im Zuge der Objektüberwachung trägt in hohem Maße dazu bei, ob ein Projekt erfolgreich ist. Gerade diese Phase ist aber besonders schwierig zu bewältigen: Viele Beteiligte sind involviert, die Interessenlagen entsprechend unterschiedlich. Gefragt ist an dieser Stelle eine gut strukturierte und systematische Vorgehensweise – dieser Seminarbaustein vermittelt, worauf es dabei ankommt.

Inhalt:
- Projektablauf, Integration aller Ausführenden
- Ausführungsunterlagen bereitstellen
- Welche Leistungen der Planung und Bauorganisation sind für eine ordnungsgemäße Leistung der ausführenden Gewerke erforderlich?
- Qualitätsbewusstsein stärken
- Baustellenorganisation
- technische und zeitliche Koordination der Bauleistungen
- Integration und Koordination der Fachplanung TGA, Tragwerksplanung, Freiraum-planung etc.
- Qualitätskontrolle und technische Abnahmen

Referenten

Dipl.-Ing. Jürgen Steineke, Bauingenieur BDB

Gebühr

Mitglieder
140,00 Euro
Absolventen
140,00 Euro
Gäste
220,00 Euro
Zur Anmeldung