Der Weg zum Bauwerk: Qualitätssicherung im Architekturbüro, Teil II - von der Projektvorbereitung/-steuerung bis zur Genehmigungsplanung

Termin

Freitag, 17. November 2017, 12.45 bis 18.00 Uhr

Ort

Architektenkammer Berlin, Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin

Zielgruppe

Die Veranstaltung der Seminarreihe "Der Weg zum Bauwerk" richtet sich an junge Berufstätige und alle, die ein eigenes Büro gegründet haben oder bereits ein kleines leiten, sowie an Personen, die beruflich wiedereinsteigen möchten. Sie ist auch interessant für alle, die Projekte und Teams leiten oder z.B. nach mehrjähriger Erfahrung im Wettbewerbswesen in die Projektdurchführung umsteigen möchten. Angesprochen sind außerdem Absolventen des Fachgebietes Architektur oder auch Innen- und Landschaftsarchitektur.

Lernziel

Qualitätssicherung im Planungsprozess (Teil I und Teil II). Die Teilnehmenden erlernen systematisch die organisatorische, inhaltliche Projektabwicklung. Sie wissen, was zur Koordination der Beteiligten, Einbindung von Bauherren, Behörden und Fachplanern im Sinne eines Qualitätsmanagements gehört.

Bitte beachten Sie:
Eine Teilnahme an Einzelveranstaltungen der Seminarreihe ist nur möglich, soweit Restplätze vorhanden sind. Eine verbindliche Zusage seitens der Architektenkammer Berlin erfolgt frühestens am Montag vor der jeweiligen Veranstaltung.

Die Genehmigungsfähigkeit und Baugenehmigung eines Bauvorhabens sowie die Anwendung öffentlichen Bau- und Planungsrechts runden das Seminar ab. Die Teilnehmenden erhalten dabei auch praxisorientierte Kenntnisse für den Umgang mit Bauordnung, Bauvorschriften, Baugesetzen und die zielorientierte Integration von Behörden im Rahmen der Genehmigungsplanung.

Referenten

Dipl.-Ing. (FH) Yvonne Figur, freischaffende Architektin; Dipl.-Ing. Johannes Heyne, Architekt, BMUB; Dipl.-Ing. Matthias Peckskamp, Architekt und stellv. Amtsleiter Bezirksamt und Dipl.-Ing. Till Waninger, Leiter Referat Planung – Baurecht im BBR

Gebühr

Mitglieder
60,00 Euro
Absolventen
60,00 Euro
Gäste
95,00 Euro
Zur Anmeldung