Der Weg zum Bauwerk: Kostenplanung nach DIN im Architekturbüro

Termin

Freitag, 20. Oktober 2017, 12.45 bis 18.00 Uhr

Ort

Architektenkammer Berlin, Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin

Zielgruppe

Die Veranstaltung der Seminarreihe "Der Weg zum Bauwerk" richtet sich an junge Berufstätige und alle, die ein eigenes Büro gegründet haben oder bereits ein kleines leiten, sowie an Personen, die beruflich wiedereinsteigen möchten. Sie ist auch interessant für alle, die Projekte und Teams leiten oder z.B. nach mehrjähriger Erfahrung im Wettbewerbswesen in die Projektdurchführung umsteigen möchten. Angesprochen sind außerdem Absolventen des Fachgebietes Architektur oder auch Innen- und Landschaftsarchitektur.

Lernziel

Die Teilnehmenden verstehen die Zusammenhänge zwischen Planung, Ermittlung und Kontrolle der Kosten über den gesamten Projektlebenszyklus. Sie erhalten „Tools“, mit denen sie selbständig in den jeweiligen Leistungsphasen der HOAI die entsprechenden Baukosten und die anrechenbaren Kosten ermitteln können.

Bitte beachten Sie:
Eine Teilnahme an Einzelveranstaltungen der Seminarreihe ist nur möglich, soweit Restplätze vorhanden sind. Eine verbindliche Zusage seitens der Architektenkammer Berlin erfolgt frühestens eine Woche vor der jeweiligen Veranstaltung.

Die DIN 276 „Kosten im Bauwesen“ ist ein zentrales Struktur- und Planungsinstrument für Architektur- und Ingenieurbüros wie auch für ausführende Unternehmen. Die HOAI, DIN 18960 „Nutzungskosten im Hochbau“ und weitere Normen stehen in unmittelbaren Bezug zu diesem zentralen Regelwerk, um Planungshonorar oder Lebenszykluskosten ermitteln zu können. Architektinnen und Architekten sollten sich daher unbedingt mit dieser Norm auskennen.

Ob für Hochbauten oder für Ingenieurbauten – dieses Seminar vermittelt anschaulich und praxisbezogen die Systematik der Kostenplanung nach DIN 276 in ihrem Umfeld. Die Teilnehmenden lernen so, diese künftig richtig und sicher anzuwenden.

Inhalte:
Grundlagen der Kostenplanung, Gängige Methoden der Baukostenkalkulation; Kostenkennwerte, Beispielrechnungen; Rechtsgrundlagen; Vorschriften, Regelungen, Normen, u.a.:
- Grundlagen DIN 276 und DIN 277
- Anteil Kostenplanung in HOAI 2013
- Risiko
- Methoden der Kostenplanung (Nutzungs-, Gebäude- und Bauelementbezogene Verfahren)
- Kostenkennwerte und Planungskennwerte
- Kostentoleranzen
- Kostensteuerung
- Baupreisindex
- Regionalfaktoren
- Nominalisierung

Referenten

Dipl.-Ing. (FH) Oliver Wrunsch, MRICS, Architekt

Gebühr

Mitglieder
60,00 Euro
Absolventen
60,00 Euro
Gäste
95,00 Euro
Zur Anmeldung