PartmbB – Vorteile und Möglichkeiten für den freiberuflichen Architekten
DAS SEMINAR IST AUSGEBUCHT

Termin

Mittwoch, 23. November 2016, 17:00 bis 20:00 Uhr

Ort

Architektenkammer Berlin, Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle Freischaffenden, die sich über die rechtlichen Aspekte der Partnerschaftsgesellschaft (PartG) als Gesellschaftsvariante mit beschränkter Berufshaftung (PartG mbB) informieren möchten.

Lernziel

Die Teilnehmenden haben am Ende einen Überblick über die rechtlichen Vorteile und Möglichkeiten dieser Gesellschaftsvariante.

Mit der Änderung des Berliner Architekten-und Baukammergesetzes vom 04.02.2016 können nun auch Architektinnen und Architekten, Ingenieurinnen und Ingenieure eine Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung (PartmbB) gründen.

Im Gegensatz zu vielen versicherungsrechtlichen Seminaren geht es bei dieser Veranstaltung um die rechtlichen Möglichkeiten und Vorteile der PartmbB für freiberufliche Architektinnen und Architekten. Die Teilnehmenden erhalten so die Möglichkeit, die für ihre Firma passende Gesellschaftsform zu finden. Dabei werden architektenspezifische Besonderheiten des Gesellschaftsvertrags dargestellt.

Der Referent gibt wertvolle Hinweise, wie sich typische Fehler bei der Gründung vermeiden lassen. Anhand konkreter Beispiele aus dem täglichen Alltag von Architekturbüros lernen die Teilnehmenden Vorteile und Möglichkeiten praxisnah. Sie haben darüber hinaus ausreichend Gelegenheit für die Beantwortung individueller Fragen.

Inhalte:
- Abgrenzung der PartmbB von GmbH, GbR, LLP u.a.
- rechtliche Vor- und Nachteile der PartmbB
- Welche Bereiche werden von der Haftungsprivilegierung erfasst?
- Voraussetzungen und Kosten der Gründung der PartmbB
- Welche Möglichkeiten der Umwandlung der bisherigen Firma bestehen?
- Bedeutung des Gesellschaftsvertrags
- architektenspezifische Besonderheiten des Gesellschaftsvertrags
- typische Fehler bei der Ausgestaltung des Gesellschaftsvertrags
- Haftung für Altfälle und Versicherungsschutz

Referenten

Bernd R. Neumeier, Rechtsanwalt

Gebühr

Mitglieder
40,00 Euro
Absolventen
40,00 Euro
Gäste
80,00 Euro

DAS SEMINAR IST AUSGEBUCHT