Artenvielfalt und Dachbegrünung. Das Biodiversitätsgründach – Möglichkeiten und Grenzen

Termin

Montag, 27. September 2021, 17.00 bis 18.30 Uhr

Unterrichtseinheiten: 2

Ort

Online-Seminar

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich vor allem an Planende und alle anderen Interessierten zum Thema „Artenschutz und -vielfalt mit Dachbegrünung“.

Lernziel

Am Ende des Seminars wissen die Teilnehmenden, welche Gründachvarianten es gibt und wie deren Artenvielfalt jeweils in Flora und Fauna beschaffen ist. Sie kennen Möglichkeiten und Grenzen von Gründächern und Artenvielfalt/Artenschutz. Darüber hinaus wissen sie, was unter einem „Biodiversitätsgründach“ zu verstehen ist und wie dieses im Neu- und Bestandsbau erstellt werden kann.


In diesem Online-Seminar lernen die Teilnehmenden vorrangig die Möglichkeiten und Grenzen von Dachbegrünungen hinsichtlich Biodiversität und ökologischen Ausgleich kennen. Dabei stellt der Referent verschiedene Gründachvarianten vor – und hierbei insbesondere das Biodiversitätsgründach.

Mit Hilfe anschaulicher Projektbeispiele erhalten die Teilnehmenden einen fundierten Überblick, können Fragen stellen und verschiedene Ansätze diskutieren. Um das Thema abzurunden, zeigt der Referent auch anhand konkreter Beispiele Möglichkeiten kommunaler Förderungen auf.

Inhalte:
- positive Auswirkungen begrünter Dächer
- Auszüge aus verschiedenen faunistischen Untersuchungen auf begrünten Dächern
- Vorstellung verschiedener Gründachvarianten mit Blick auf Artenvielfalt, Flora und Fauna
- Schwerpunkt: Biodiversitätsgründach
- Planungsgrundlagen
- Praxisbeispiele
- kommunale Förderung von artenreichen Gründächern


Referenten

Dr. Gunter Mann, Präsident und Geschäftsführer, BuGG Bundesverband GebäudeGrün e.V., Berlin

Gebühr

Mitglieder
50,00 Euro
Absolventen
50,00 Euro
Gäste
100,00 Euro
Zur Anmeldung