Terrassen aus Holz, modifizierte Materialien und Verbundwerkstoffe (WPC)

Termin

Dienstag, 14. Mai 2019, 9.00 bis 16.30 Uhr

Unterrichtseinheiten: 8

Ort

Architektenkammer Berlin, Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin

Zielgruppe

Das Seminar richtet an Planerinnen und Planer für Terrassen, Dachterrassen, Stege und Balkone bei privaten und öffentlichen Objekten, ist aber auch interessant für alle, die mit der Bauüberwachung und Abnahme zu tun haben.

Lernziel

Im Seminar lernen die Teilnehmenden die wesentlichen Unterschiede von Holz, modifizierten Materialien und WPC kennen und welche Einschränkungen bei Terrassen zu beachten sind. Es werden die wichtigsten Grundlagen zur fachgerechten Planung und Ausführung sowie für die Beratung des Bauherrn vermittelt.

Fachgerechte Planung und Ausführung von Terrassen aus Holz, modifizierten Materialien und NFC/WPC

Referenten

Thomas Wilper, Sachverständiger für Terrassen und Fassaden aus Holz und Verbundwerkstoffen (WPC), Mitglied im Regelwerksausschuss „Bauen mit Holz im GaLaBau“ FLL in Bonn, HSTW Planungs- und SV Büro, Münster

Gebühr

Mitglieder
125,00 Euro
Absolventen
125,00 Euro
Gäste
250,00 Euro

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.