Unternehmenszentrale von 50 Hertz: LEED- und DGNB Diamant zertifiziert

Termin

Donnerstag, 16. Mai 2019, 16.00 bis 17.30 Uhr

Unterrichtseinheiten: 2

Ort

Treffpunkt ist Heidestraße 2 in 10557 Berlin

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Fachleute und Studierende der Fachrichtungen Architektur und Städtebau und ist besonders geeignet für Interessentinnen und Interessenten an Nachhaltigkeits-Zertifizierungssystemen.

Lernziel

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten Einblick in den Prozess eines Wettbewerbsverfahrens und einer Nachhaltigkeits-Zertifizierung und dessen Ergebnis.

„Erfahrungen mit dem nachhaltigen Planen, Bauen und Betreiben“ beim Neubau eines Büro- und Verwaltungsgebäudes für die Unternehmenszentrale des Stromübertragungsnetzbetreibers in der künftigen Europacity.

Das Gebäude ist aus einem Wettbewerbsverfahren hervorgegangen und bildet einen städtebaulichen Akzent am Eingang des neuen Stadtquartiers.Es hat die doppelte Gold- Auszeichnung sowohl der DGNB als auch des internationalen LEED- Standards erhalten. Erstmalig wurde es auch mit der DGNB-Diamant-Medaille für herausragende gestalterische und baukulturelle Qualität ausgezeichnet.
Nachhaltigkeitsaspekte sind u.a. eine optimierte Energieeinsparung sowie Strombezug aus erneuerbaren Energien (PV- und Wind-Energie) und Abwärme-Nutzung. Das Gebäude ist 2016 fertig gestellt worden und unterschreitet die seinerzeit gültigen EnEV- Anforderungen um 40% (Primärenergie) bzw. um 80% (Wärmebedarf)

Referenten

Mark Jenewein, Partner von LOVE architecture and urbanism, Graz und André Stephan, örtlicher Projektleiter Bautechnik 50Herz, Berlin

Gebühr

Mitglieder
15,00 Euro
Absolventen
15,00 Euro
Gäste
30,00 Euro

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.