Bauhaus100-Tour: Berliner Originale - Bauten von Bauhauslehrern und ihren Schülern

Termin

Samstag, 27. April 2019, 15.00 bis 18.00 Uhr

Unterrichtseinheiten: 1

Ort

Treffpunkt Haupteingang Architektenkammer Berlin, Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin

Zielgruppe

Zum 100-jährigen Bauhausjubiläum lädt die Architektenkammer Berlin Gäste und Mitglieder ein, sich auf eine Spurensuche der ambivalenten Ideengeschichte der Bauhaus-Moderne bis hin zur Gegenwart zu begeben. Vorgestellt werden Orte des Bauhauses und der nachfolgenden Moderne – Architektur, die das Berliner Verständnis von Leben, Arbeiten, Lernen und Wohnen nachhaltig geprägt haben.

Lernziel

Auf der eigens konzipierten Route geht es nicht ausschließlich um Architektur. Vermittelt werden vielmehr baukulturelle Bezüge und gesellschaftspolitische Kontexte.

Touren durch Berlin zum Bauhausjubiläum 2019: Eine Stadt der Zukunft - Berliner Stadtgestaltungen im Fokus der Bauhaus-Nachfolge.

Information:
3 Stunden per Bus

Die Rundfahrt (Bus) führt zu einigen Beispielen originaler Bauten, wie Bauhaus-Archiv und Neue Nationalgalerie, die nach Entwürfen der Lehrer oder Schüler während der Zeit des Bauhauses entstehen konnten oder deren Werk sich als eine versteckte Spur des Neuen Bauens allgemein seit der Nachkriegszeit im Geschehen der Stadt auffinden lässt.

Referenten

Bettina Güldner, Kunsthistorikerin

Gebühr

Mitglieder
30,00 Euro
Absolventen
30,00 Euro
Gäste
30,00 Euro

WARTELISTE
Das Seminar ist aktuell ausgebucht. Sie können sich aber noch für die Warteliste anmelden.
Zur Anmeldung
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.