Architektur zeichnen

Termin

3 x Samstag, 25. August sowie 1. und 8.September 2018, jeweils 14.00 bis 16.00 Uhr (6 UE)

Ort

Treffpunkt: Holzmarkt 25, 10243 Berlin

Zielgruppe

Das Zeichentraining wendet sich vor allem an Teilnehmende der Fachrichtungen Architektur und Stadtplanung sowie junge Berufstätige, die das schnelle Darstellen von Raumideen trainieren wollen.

Lernziel

Die Teilnehmenden trainieren zeichnerische Raumstudien und einen variantenreichen Umgang mit Proportionen und Größenverhältnissen.

Patchworkarchitekturen in Berlin: Tradierte Haustypologien werden gerade wiederentdeckt und neu zusammengesetzt. Das Holzmarkt-Dorf in Berlin Mitte ist ein Beispiel dafür.

Das Zeichenseminar führt an verschiedene Orte Berlins. In zeichnerischen Raumstudien lernen die Teilnehmenden die Grundlagen der Perspektivskizze und studieren den variantenreichen Umgang in Proportion und Größenverhältnis der neuen Bauformen mit der architektonischen Handskizze. Die Arbeiten werden anschließend in der Gruppe ausgewertet.

Mitzubringende Materialien:
- Zeichenblock A3
- Zeichenbrett A3 (zur Verstärkung des Zeichenblocks), 2 Klammern
- Bleistifte (z.B. HB, 2B, 4B, 6B)
- Fineliner schwarz
- Hocker (für das Zeichnen vor Ort)

Referenten

Dipl. Ing. (FH) Daniela Kouefo, Architektin

Gebühr

Mitglieder
140,00 Euro
Absolventen
140,00 Euro
Gäste
140,00 Euro
Zur Anmeldung
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.