Energieeffizienz und Bauschäden

Termin

Achtung neuer Termin: Freitag, 12. Mai 2017, 9.00 bis 17.00 Uhr

Ort

Architektenkammer Berlin, Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin

Zielgruppe

Architektinnen/Architekten, Energieberaterinnen/Energieberater, Bausachverständige

Lernziel

Die Teilnehmenden setzen sich in diesem Seminar kritisch mit den konkreten baulichen Gegebenheiten bei energetischen Ertüchtigungsmaßnahmen auseinander, wie z.B. unscheinbare Vorschädigungen. Sie sind in der Lage, zu beurteilen, welche Folgeschäden daraus entstehen können, sodass dann die Sanierung der Sanierung erfolgen muss. Sie wissen, wie sie typische Schäden am energieeffizienten Gebäude vermeiden können.

In den letzten Jahren wurden vielfältige Initiativen des Bundes von Planerinnen und Planern genutzt, um im Neu-oder Altbau erhöhte energetische Standards umzusetzen. Bei einer unzureichenden Bestandsaufnahme können sowohl aus energetischer als auch aus feuchteschutztechnischer Sicht Schäden auftreten. Dies können bei fehlerhaften Energieberatungen Vermögensschäden sein, bei mangelhaften Planungen und Ausführungen aber auch Bauschäden.

In gewisser Hinsicht besteht auch bei KfW-Förderungen der Wunsch, auf feuchteschutztechnische Aspekte zu achten. Dies gilt sowohl bei Fensteraustausch, nachträglicher Dachdämmung, aber auch bei der Umsetzung von Innendämmungen. Das Seminar greift berechtigte, aber auch unberechtigte Hinweise auf und würdigt gerade beim Bauen im Bestand oftmals geäußerte Befürchtungen kritisch.

Inhalte:
- Grundlegendes zu möglichen Schäden infolge Energieberatungen
- häufige Fehler in wärmeschutztechnischen Nachweisen
- KfW-Nachweise beim Bauen im Bestand
- Bauschäden aufgrund mangelhafter Planung und Ausführung: Problemstellungen in Anschlusspunkten, Schäden aufgrund fehlender Luftdichtheit, Schäden aufgrund mangelnden Lüftungs- und Heizverhaltens
- Hilfe zur Vermeidung von Schäden beim energieeffizienten Gebäude
- Qualitätssicherung


Referenten

Dipl.-Ing. Stefan Horschler, freischaffender Architekt

Gebühr

Mitglieder
75,00 Euro
Absolventen
75,00 Euro
Gäste
150,00 Euro