Neue Perspektiven durch Kreativitätstechniken

Termin

Mittwoch, 17. Mai 2017, 9.00 bis 17.30 Uhr - Es haben sich nicht genügend Teilnehmer angemeldet, so dass wir das Seminar leider absagen müssen.

Ort

Architektenkammer Berlin, Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle Personen, die in ihrem Arbeitsalltag Denkblockaden, gewohnte Denkmuster und das leere Blatt Papier überwinden wollen.

Lernziel

Am Ende des Seminars verfügen die Teilnehmenden über ein Repertoire an Kreativitätstechniken, das sie für sich und andere zielgerichtet einsetzen können. Sie sind in der Lage andere dabei zu unterstützen, ihre eigenen Ressourcen, Fertigkeiten und Fähigkeiten zu erkennen und stärker zu nutzen. Sie können so Annahmen und Wahrnehmungsbarrieren überwinden und neue Lösungsräume entdecken.

Kreativität bedeutet eine Erweiterung der Handlungsspielräume oder wie Marcel Proust es einmal formulierte: „Die wahre Entdeckung besteht nicht im Finden von neuen Ufern, sondern im Sehen mit anderen Augen.“

Der Einsatz von Kreativitätstechniken kann in vielfältigen Situationen des Arbeitsalltags für komplexe Gestaltungsprozesse bis hin zu einzelnen Detailfragen sinnvoll und hilfreich sein. Ein solcher Einsatz regt beispielsweise einen Perspektivenwechsel für sich oder andere an, ermöglicht die Reflexion des jeweils eigenen Tuns und hilft, die eigenen Ressourcen, Fertigkeiten und Fähigkeiten noch besser zu erkennen und stärker zu nutzen.
Ferner können Kreativitätstechniken dazu dienen, Annahmen- und Wahrnehmungsbarrieren zu überwinden. Sie ermöglichen es auch, neue Lösungsräume zu entdecken, die durch ein konventionelles Vorgehen vielleicht nicht zu erreichen sind.
Nicht zuletzt regen sie alle Beteiligten immer wieder zu einem Querdenken an und fördern den Spaß an der gemeinsamen Arbeit.

Schwerpunkte:
- Kennenlernen und Üben unterschiedlicher Kreativitätstechniken
- Aufzeigen von Beispielen für unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten
- Rahmenbedingungen für den Einsatz von Kreativitätstechniken und Umgang mit möglichen Bedenken bei der Anwendung
- Reflexion und Transfer: Kreativitätstechniken im Arbeitsalltag der Teilnehmenden

Referenten

Dipl.-Ing. Beate Voskamp, freischaffende Landschaftsarchitektin, Mediatorin, Moderatorin, Trainerin

Gebühr

Mitglieder
125,00 Euro
Absolventen
125,00 Euro
Gäste
250,00 Euro