Fördermittel für energieeffizientes Bauen und Sanieren – Schwerpunkt Bestand
DAS SEMINAR IST AUSGEBUCHT

Termin

Dienstag, 13. Februar 2024, 16.00 bis 18.30 Uhr

Unterrichtseinheiten: 3

Ort

Architektenkammer Berlin, Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Architektinnen und Architekten sowie Bauingenieurinnen und Bauingenieure.

Fortbildung für Absolventinnen und Absolventen als Eintragungsvoraussetzung gemäß §14 Fortbildungs- und Praktikumsordnung AKB geeignet.

Themengebiet (Absolventinnen und Absolventen)

Kostenplanung, Wirtschaftlichkeit des Planens und Bauens

Lernziel

Nach dem Seminar wissen die Teilnehmenden, wie die Förderung für energieeffiziente und nachhaltige Immobilien aussieht, wie man sie beantragen kann und welche energetischen Anforderungen auf sie zukommen. Sie können Auftraggebende zu energetischen Maßnahmen informieren und wissen, wohin man sich bei Fragen wenden kann.

Inhalt

Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmenden einen umfassenden Überblick über die aktuelle Bundes- und Landesförderung für den Neubau und die Sanierung von Wohn- und Nichtwohngebäuden zu geben. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Förderung von Energieeffizienzmaßnahmen. Darüber hinaus stellt der Referent aber auch die neue Neubauförderung der KfW für Familien, Förderungen für den altersgerechten Umbau oder den Einsatz von erneuerbaren Energien vor sowie die Finanzierung von Genossenschaftsanteilen durch die KfW.

Die Konsequenzen der Novellierung des Gebäudeenergiegesetzes 2024, die geplanten Fördermittel und die Planungen der Europäischen Union zur energetischen Sanierung von Gebäuden und zum Emissionshandel werden ebenfalls ausführlich erläutert und diskutiert.

Finanzierungsbeispiele, Fragen und Antworten (FAQ) und nützliche Hinweise zum Antragsverfahren stellen den Praxisbezug her. Die Teilnehmenden können zusätzlich Fragen zu ihren Anliegen und Vorhaben stellen.

Inhalte:
-Überblick über die Fördermöglichkeiten des Bundes
--- KfW Programm für Effizienzhäuser im Neubau und Bestand
--- Einzelmaßnahmen in der energetischen Sanierung durch BAFA und KfW ab 2024
--- Förderung Solarenergie, barrierearmer Umbau, Finanzierung von Genossenschaftsanteilen
- aktueller Stand 2. Novelle GEG und Fördermittel
- Überblick über Fördermöglichkeiten ausgewählter Bundesländer
- Finanzierungsbeispiele und Praxisbezug
- wichtige Fragen zu Fördermitteln und deren Lösungsansätze
- Schritt für Schritt zu den Fördermitteln für energieeffiziente und nachhaltige Immobilien
- Novellierung des GEG, Sanierungsauflagen der EU, Emissionshandel
- geeignete Ansprechpersonen und Adressen

Referentinnen und Referenten

Dr. Burkhard Touché, Diplom-Volkswirt, Fachtrainer (BDVT) und zertifizierter Fördermittelberater (VÖB), ehemals Abteilungsdirektor KfW und Leiter KfW-Akademie

Gebühr

Mitglieder
65,00 Euro
Absolventinnen und Absolventen
65,00 Euro
Gäste
130,00 Euro

DAS SEMINAR IST AUSGEBUCHT