Nachhaltig erfolgreich in der Architekturwelt

Termin

Donnerstag, 17. Februar 2022, 9.00 bis 17.30 Uhr

Unterrichtseinheiten: 8

Ort

Online-Seminar

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Architektinnen und Architekten aller Fachrichtungen sowie Fach- und Führungskräfte im Planungs- und Baubereich, die in Planungsprozesse für begrünte Räume involviert sind. Es ist auch geeignet für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Architekturwelt, die an einer nachhaltigen Unternehmensstrategie interessiert sind. Angesprochen sind darüber hinaus alle Akteurinnen und Akteure der Architekturwelt, die ihr Unternehmen zukunftsorientiert nachhaltig weiterentwickeln wollen.

Lernziel

Die Teilnehmenden haben im Anschluss an das Seminar einen Überblick über die Handlungsfelder der Corporate Social Responsibility (CSR) im Unternehmen gewonnen. Sie haben Klarheit über die eigene Situation mittels einer Ist-Stand-Analyse mit der CORE-Nachhaltigkeitsmethode erhalten. Sie kennen die Ziele ihrer Nachhaltigkeitsstrategie und haben dazu passende erste Ideen für eine Strategieerstellung entwickelt. Darüber hinaus kennen sie Werkzeuge und Nachhaltigkeitstools, um diese ggf. im Anschluss an das Seminar mit ihrem Team umzusetzen und CSR-Erfolge zu evaluieren.

Inhalt

Der Anspruch an Nachhaltigkeit beim Planen und Bauen hat sich in den Jahren immer wieder gewandelt. Allerdings haben sich Relevanz und Notwendigkeit im Bereich Nachhaltigkeit auch durch gesetzliche Anforderungen verstärkt. Wie gelingt die nachhaltige Transformation erfolgreich, leicht umsetzbar und messbar im eigenen Unternehmen? Nachhaltigkeit braucht eine klare Strategie und die Einbindung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Im Seminar erfahren die Teilnehmenden, wie sie ihr Unternehmen nachhaltig erfolgreich entwickeln und dabei für ihre innovative Positionierung am Markt profitieren können.

Nachhaltigkeit ist ein Megatrend und das Zukunftsthema Nummer eins!
Durch den Klimawandel steigen die Anforderungen an die Architekturwelt vonseiten der Politik, aber auch der Kundschaft oder der Mitarbeitenden. Ablesbar ist dies zum Beispiel am Lieferkettengesetz, an der Nachhaltigkeitsberichtsheftpflicht und am Einsatz alternativer Baustoffe.

Architektur hat eine große Innovationskraft und gestalterische Qualität. Doch wie gelingt der nachhaltige Wandel? In dieser Weiterbildung lernen die Teilnehmenden neben einem übergreifenden Verständnis für Corporate Social Responsibilty, wie sie ihren Unternehmenserfolg nachhaltig erhöhen.

Ablauf:

9.00 Uhr
Kurs-Kickoff über Zoom, Begrüßung

9.15 Uhr
1.Seminarblock – Zoom-Livesession in der Gruppe:
- Bedeutung CSR – Einführung
- Definition und Handlungsfelder im CSR
- Die Zeit, in der wir leben: Marktchancen und Bedeutung von Nachhaltigkeit
- Praxisbeipiele
- im Anschluss Reflexionsaufgabe: selbstgesteuerte Lernphase in Moodle
- Zoom-Livesession: Besprechung, Diskussion, Klärung offener Fragen

11.30 Uhr
2. Seminarblock – Zoom-Livesession in der Gruppe:
- Ist-Stand-Analyse
- Bestandsaufnahme durchführen: Wo stehen wir in den einzelnen CSR-Handlungsfeldern?
- Handlungsfelder erkennen
- im Anschluss Reflexionsaufgabe: selbstständiges Durchführen einer Ist-Stand-Analyse anhand der CORE-Methode in Moodle
- Zoom-Livesession: Besprechung, Diskussion, Klärung offener Fragen

15.00 Uhr
3. Seminarblock -Zoom-Livesession in der Gruppe:
- Zieldefinition
- Was soll mit der Nachhaltigkeitsstrategie/Innovationsentwicklung erreicht werden?
- Praxisbeispiele
- im Anschluss Reflexionsaufgabe: eigenes Ziel fürs Unternehmen definieren in Moodle
- Zoom-Livesession: Besprechung, Diskussion, Klärung offener Fragen

4. Seminarblock- Zoom-Livesession
- gemeinsames Brainstorming
- erste Ideenentwicklung: Wo sehe ich das größte Potential?

Abschluss 17.30 Uhr

Das Seminar kann ohne Vorkenntnisse im Bereich CSR oder BWL besucht werden.

Referentinnen und Referenten

Katja Hofmann, Geschäftsführerin KMU, Managementberaterin und Autorin, Stuttgart

Gebühr

Mitglieder
125,00 Euro
Absolventinnen und Absolventen
125,00 Euro
Gäste
250,00 Euro
Zur Anmeldung