Nachgefragt! Wie entsteht Architekturqualität? - Presseveranstaltung Tag der Architektur 2019

Veranstaltung

18. Juni 2019

Drei Themen, sechs Projekte, neun Stimmen: In kurzen Diskursen stellt der vorgezogene Auftakt zum Tag der Architektur ausgewählte Projekte vor, die dabei sein werden, wenn am 29. und 30. Juni wieder Architektinnen und Architekten in ganz Berlin Interessierte durch ihre jüngsten Projekte führen.
Im Fokus der 15-Minuten-Debatten steht die Qualität im Bauen: Was macht sie aus? Wem nutzt sie? Was bringt sie voran? Und was behindert sie? Architekten und Architektinnen berichten von ihren Erfahrungen und diskutieren ihr Projekt mit einem Journalisten oder einer Journalistin.

16 Uhr
Ort: bauhaus reuse auf dem Ernst-Reuter-Platz, 10587 Berlin
Eintritt frei, Sitzplätze begrenzt

Programm

Begrüßung: Tag der Architektur 2019

  • Christine Edmaier, Präsidentin der Architektenkammer Berlin
  • Oliver Schruoffenegger, Bezirksstadtrat Charlottenburg-Wilmersdorf, Abteilungsleiter Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt
  • Robert Huber, bauhaus reuse/zukunftsgeraeusche GbR
  • David Kasparek, Moderation


Thema: Geförderter Wohnungsbau

Es diskutieren:


Thema: Mikroapartments/studentisches Wohnen

Es diskutieren:


Thema: Umgang mit Bestandsbauten

Es diskutieren:


Anschließend Gespräche und kleiner Imbiss sowie die Möglichkeit für Führungen durch
den Bauhaus reuse Pavillon.

 

Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Fotos im Nachgang zur Dokumentation und Nachberichterstattung in diversen analogen und digitalen Medien ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden.

Pavillon Bauhaus reuse
Max. Teilnehmerzahl: 150

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.