Kammerforum "Chancen der Künstlichen Intelligenz"

Veranstaltung

05. November 2020

Künstliche Intelligenz (KI) ist das neue „Buzzword“ der Gegenwart. Aber folgt dem ersten Hype auch tatsächlich ein Wandel, der tief in unseren beruflichen Alltag eingreift? Wird dies ein Wandel sein, der auch unser berufsständisches Selbstverständnis drastisch verändern wird?

Sicher ist, dass erste KI-basierte Anwendungen auf den Markt drängen und KI damit nun greifbar wird. Die Architektenkammer Berlin lädt ein, mit Fachleuten und anderen Mitgliedern Chancen und Risiken dieser Entwicklung zu diskutieren.

 

Kammerforum

Programm: 18.00-20.30 Uhr

Eintritt frei, nach Anmeldung

 

Programm

"Maschinelles Sehen und Gestaltung" 
Prof. Tobias Nolte, Certain Measures

"Die digitale Stadt als kollektive Praxis"
Prof. Melanie Humann, Urban Catalyst, TU Dresden

"Dynamisch entwerfen durch Automatisierung"
Max Rudolph, Form Follows You

Vertiefung der Themen mit den Veranstaltungsteilnehmenden in Kleingruppen

Max. Teilnehmerzahl (Online):
120

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.