Bildung/Gesundheit/Freizeit — Architekturführungen

Stabi Kulturwerk | Museum der Staatsbibliothek zu Berlin

© Florian Profitlich
Kreativ- und Lernwerkstatt in der Wechselausstellung

Europas größter Wissensspeicher hat jetzt ein eigenes Museum. Den Wettbewerb für die im denkmalgeschützten Bibliotheksgebäude eingerichtete Ausstellung gewann die Berliner Architektin Prof. Astrid Bornheim in Arbeitsgemeinschaft mit dko Architekten. Realisiert wurde das Projekt zusammen mit buerozentral. Auf 1.000 Quadratmetern zeigt die Staatsbibliothek ihre wertvollsten Schätze, darunter Handschriften von Humboldt, Partituren von Bach oder die Gutenberg-Bibel. „Was mir wichtig war, ist das Erzählen von Geschichten in räumlichen Schichten“, erläutert Architektin Astrid Bornheim die zentrale Idee der begehbaren Vitrinen. Das barrierefreie Bibliotheksmuseum ist in Materialwahl und Bauweise ein Beispiel für kreislaufgerechtes Bauen im Bestand. Ein besonderes Element ist die photochromatische Wand, auf der langsam verblassende Projektionen das Wachsen und Vergehen der Sammlungsepochen repräsentieren. Es ist eine Hommage an das Buch und eine Einladung zum Lesen: von Texten und von Räumen.

Bezirk
Mitte
Adresse
Unter den Linden 8
10117 Berlin
Karte Stabi Kulturwerk | Museum der Staatsbibliothek zu Berlin

Büro

Astrid Bornheim Architektur

Bauherrin

Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Staatsbibliothek zu Berlin

Termin

Samstag, 29. Juni 2024, 16:00
Sonntag, 30. Juni 2024, 10:30

Bemerkungen

Treffpunkt: im Brunnenhof

barrierefreier Zugang