05. September 2017

STADTRADELN: Berlin radelt drei Wochen für den Klimaschutz

Berlin nimmt zum zweiten Mal an der bundesweiten Klimaschutzaktion STADTRADELN teil. Vom 8. bis 28. September sind alle aufgerufen, möglichst viele Fahrrad-Kilometer zu absolvieren und einen eigenen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Berlin nimmt zum zweiten Mal an der bundesweiten Klimaschutzaktion STADTRADELN teil. Vom 8. bis 28. September sind alle aufgerufen, möglichst viele Fahrrad-Kilometer zu absolvieren und einen eigenen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Anmelden und informieren können sich Interessierte auf der Website www.stadtradeln-berlin.de. Eine Teilnahme ist einzeln oder im Team möglich. Die geleisteten Fahrrad-Kilometer tragen die Teilnehmer online ein. So wird die eigene Leistung sichtbar und auch die der ganzen Stadt. Unter allen Teilnehmenden werden attraktive Preise verlost.

STADTRADELN Berlin ist Teil der bundesweiten Aktion STADTRADELN, die vom Klimabündnis e. V. organisiert wird. Im vergangenen Jahr haben über 2.000 Berlinerinnen und Berliner teilgenommen. Sie radelten über eine halbe Million Kilometer und konnten so rund 80 Tonnen CO2 vermeiden.

Weitere Informationen unter www.stadtradeln-berlin.de und auf den Seiten der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.