11. Juli 2019

Land Berlin lobt Berliner Holzbaupreis 2019 aus

In der Stadtentwicklung Berlins sollen Holzbauten zukünftig eine größere Bedeutung und eine höhere Präsenz im Stadtbild erhalten. Damit soll ein erheblicher Beitrag zur Nachhaltigkeit und zum ökologischen Bauen geleistet und die Baukultur gefördert werden. Politik und Verwaltung haben sich daher entschlossen, die Entwicklung durch die Vergabe eines Berliner Holzbaupreises voranzubringen.

In der Stadtentwicklung Berlins sollen Holzbauten zukünftig eine größere Bedeutung und eine höhere Präsenz im Stadtbild erhalten. Damit soll ein erheblicher Beitrag zur Nachhaltigkeit und zum ökologischen Bauen geleistet und die Baukultur gefördert werden. Politik und Verwaltung haben sich daher entschlossen, die Entwicklung durch die Vergabe eines Berliner Holzbaupreises voranzubringen.

Gesucht werden realisierte Projekte im konstruktiven Holzbau, die in den letzten 15 Jahren in Berlin fertiggestellt wurden und sich durch hohe gestalterische Qualität auszeichnen, sowie innovative Planungs- und Baukonzepte im Holzbau. Auslober ist das Land Berlin, Landesbeirat Holz Berlin/Brandenburg. Insgesamt wird ein Preisgeld von 6.000 Euro vergeben.

Einsendeschluss: 28. August 2019, 16 Uhr

Weitere Informationen zur Auslobung unter www.stadtentwicklung.berlin.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.