Fahrplan für neu in Berlin ankommende Architektinnen und Architekten

Berufspraxis — 2017

Der Architektenfahrplan Berlin, herausgebracht vom Goethe-Institut München, gibt einen Überblick über Anlaufstellen und Fachinformationen für neu in Berlin ankommende Architektinnen und Architekten, Planerinnen und Planer sowie Architekturinteressierte.

Der Architektenfahrplan Berlin, herausgebracht vom Goethe-Institut München, gibt einen Überblick über Anlaufstellen und Fachinformationen für neu in Berlin ankommende Architektinnen und Architekten, Planerinnen und Planer sowie Architekturinteressierte. Er informiert über rasche Zugänge zu relevanten Netzwerken der Architektur und gibt Hinweise, wie man sich mit seinen professionellen Kenntnissen in Berlin einbringen kann.

Damit alle Orte schnell gefunden werden können, hat ein syrisch-deutsches Team für den Architektenfahrplan Berlin die wichtigsten Adressen zur Architektur zusammengestellt und in einer Karte der Berliner Verkehrsbetriebe eingezeichnet. Die Idee für die Karte wurde beim Workshop "Alltag im Exil" geboren, der im Rahmen des Festivals zum deutsch-syrischen Kulturaustausch "Goethe-Institut Damaskus | Im Exil" 2016 stattgefunden hat.

Ein weiteres Ergebnis des Workshops war, eine deutsch-arabische Wortschatzliste Architektur zu entwickeln. Sie ist nun im Internet unter www.goethe.de/fachsprache-architektur abrufbar.

Weitere Informationen sind beim Goethe-Institut abrufbar unter: www.goethe.de/migration-integration