07. Mai 2019

Bundesweite Umfrage zu aktuellen berufspolitischen Fragen der Architektenschaft

Die Architektenkammern der Länder führen vom 7. Mai bis zum 7. Juni 2019 eine bundesweite Architektenbefragung zu aktuellen berufspolitischen Themen durch. Die Befragung richtet sich an die selbstständig tätigen Kammermitglieder aller Fachrichtungen.

Die Architektenkammern der Länder führen im Mai/Juni 2019 eine bundesweite Architektenbefragung zu aktuellen berufspolitischen Themen durch. Die diesjährige Befragung beschäftigt sich mit Personalfragen (Erfahrungen bei der Personalsuche / Beschäftigung von Bachelorabsolventen aus 6- oder 7-semestrigen Studiengängen) sowie mit Erfahrungen zu unterschiedlichen Vergabekonstellationen und im Bereich des modularen Bauens. Sie richtet sich an die selbstständig tätigen Kammermitglieder aller Fachrichtungen.

Die Befragung wird vom 7. Mai bis zum 7. Juni 2019 als Online-Befragung unter www.ak-berlin.architektenbefragung.de durchgeführt. Ein persönlicher Zugang mit Passwort wird in Kürze per Post verschickt und erlaubt es, das Ausfüllen des Fragebogens zu unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt wiederaufzunehmen.

Die Architektenkammer Berlin bittet alle freischaffenden Mitglieder um Unterstützung. Nur unter reger Mitwirkung ist es möglich, zu einem differenzierten und aussagekräftigen Meinungsbild zu gelangen, an dem sich die zukünftige Kammerarbeit orientieren kann.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.