04. März 2019

Brandenburgischer Baukulturpreis 2019 ausgelobt

Die Brandenburgische Architektenkammer und die Ingenieurkammer haben gemeinsam unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung (MIL) den Brandenburgischen Baukulturpreis 2019 ausgelobt.

Bewerbungsfrist: 30. April 2019

Die Brandenburgische Architektenkammer und die Ingenieurkammer haben gemeinsam unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung (MIL) den Brandenburgischen Baukulturpreis 2019 ausgelobt. Der mit 21.000 Euro dotierte Preis wird in drei Kategorien vergeben: dem Baukulturpreis für ein ganzheitlich geplantes und ausgeführtes Bauwerk oder Ensemble im Land Brandenburg, den Sonderpreisen für außergewöhnliche Leistungen mit einem Schwerpunkt nach verschiedenen Kriterien und dem Initiativpreis.

Bewerbungfrist: 30. April 2019

Teilnahmeberechtigt sind Bauten und schriftliche Werke einschließlich wissenschaftlicher Arbeiten und journalistischer Veröffentlichungen aus dem Zeitraum zwischen Mai 2017 und April 2019. Im Oktober 2019 werden die Preise durch Ministerin Schneider verliehen. Alle eingereichten Arbeiten werden im Anschluss an die Preisverleihung in einer öffentlichen Ausstellung zu sehen sein.

Weitere Informationen zum Baukulturpreis sowie die Auslobungsunterlagen: www.ak-brandenburg.de/baukulturpreis

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.