19. Juni 2018

BDA Preis Berlin 2018 ausgelobt

Ab sofort lädt der Bund Deutscher Architekten, Landesverband Berlin e.V., zur Einreichung von Arbeiten für den BDA PREIS BERLIN 2018 ein. Teilnahmeberechtigt sind Architekten aus dem In- und Ausland gemeinsam mit ihren Bauherren. Die Bewerbungsfrist endet am 25. Juni 2018.

Der BDA PREIS BERLIN gilt als Ehrenpreis und wird vom BDA Berlin alle drei Jahre für vorbildliche baukünstlerische Leistungen, die sich unter anderem durch die städtebauliche Interpretation, den architektonischen Gesamtausdruck, die besondere Raumwirkung, das soziale Engagement oder die ökologische Konzeption auszeichnen, vergeben.

Ab sofort lädt der Bund Deutscher Architekten, Landesverband Berlin e.V., zur Einreichung von Arbeiten für den BDA PREIS BERLIN 2018 ein. Teilnahmeberechtigt sind Architekten aus dem In- und Ausland gemeinsam mit ihren Bauherren. Für den BDA PREIS BERLIN 2018 zugelassen sind Bauwerke, die im Land Berlin realisiert und nach dem 1. Januar 2013 fertiggestellt wurden. 

Die feierliche Preisverleihung findet im Herbst 2018 statt, anschließend werden die prämierten Arbeiten ausgestellt und in einer Publikation veröffentlicht. Darüber hinaus qualifizieren sich die Preisträger zur Teilnahme an der Nike 2019, dem bundesweiten Architekturpreis des BDA.  

Weitere Informationen sowie die Auslobungs- und Bewerbungsunterlagen finden Sie auf den Seiten des BDA. Die Bewerbungsfrist endet am 25. Juni 2018.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.