04. Juni 2018

Ausstellung der Preisträger des französischen Architektur- und Landschaftarchitekturpreises AJAP

Vom 12. Juni bis 31. Juli 2018 werden die zwanzig talentiertesten jungen Architekten und Landschaftsarchitekten aus Frankreich, Gewinner des Wettbewerbs AJAP („Albums des jeunes architectes et paysagistes“), in einer Ausstellung im Institut français Berlin präsentiert.

Vom 12. Juni bis 31. Juli 2018 werden die zwanzig talentiertesten jungen Architekten und Landschaftsarchitekten aus Frankreich, Gewinner des Wettbewerbs AJAP („Albums des jeunes architectes et paysagistes“), in einer Ausstellung im Institut français Berlin präsentiert. Kuratiert wurde die Ausstellung von der Architektin und Journalistin Karine Dana.

Der Preis wurde ins Leben gerufen, um junge Talente und die innovativsten Ideen in den Bereichen Architektur und Landschaftsarchitektur zu fördern und wird alle zwei Jahre vom französischen Kulturministerium an überzeugende Nachwuchsagenturen verliehen. Die Preisträger_innen und ihre Projekte werden in der Ausstellung anhand von Bild- und Textmaterial vorgestellt. Durch neue, frische und innovative Ideen und Projekte zeigt die Ausstellung, was es bedeutet, heute Architekt_in oder Landschaftsarchitekt_in zu sein. 

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Architekturdialog International stellt die Architektenkammer Berlin im November 2018 Frankreich in den Fokus, um mit ihren französischen Mitgliedern den Informationsaustausch und die Vernetzung untereinander zu stärken.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.