Ganztagsbetreuung Gemeinschaftsschule Leutenbach

Bildung & Wissenschaft Nachverdichtung 2019

Wiechers Beck Gesellschaft von Architekten mbH


Neubau eines Horts mit Mensa für eine Gesamtschule. Die Bauten sind so in die Topografie des Schulhofs eingelassen, dass dessen Gesamtfläche erhalten bleibt: Ihre Dachflächen ergänzen die nutzbaren Außenbereiche. Das Mensagebäude begrenzt den Campus an dessen Südwestecke auf Straßenniveau. Der Speisesaal mit 200 Plätzen öffnet sich zu einem Innenhof, von dem eine Freitreppe hinauf zur oberen Ebene vor dem Schulhaus führt. Dort liegen eine Spielterrasse an der Straße und ein Baumgarten, der an das Haus der Ganztagsbetreuung grenzt. Dieses Haus (intern mit der Mensa darunter verbunden) hat vorerst nur ein Vollgeschoss mit Betreuungsräumen, einem Mehrzwecksaal und Büros. Das obere Geschoss kann später vervollständigt werden, um weitere Betreuungsräume zu schaffen. Bis dahin markiert eine Einfassung aus Lochblech das Volumen, während das Dach als Spielfeld und Klassenzimmer unter freiem Himmel dient.

Ganztagsbetreuung Gemeinschaftsschule Leutenbach

Theodor-Heuss-Straße 27
71397 Leutenbach

Wiechers Beck Gesellschaft von Architekten mbH

Bauherrin

Gemeinde Leutenbach, vertreten durch den Bürgermeister

Projektdaten

BGF 1.075 m²
BRI 4.425 m³

      

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.