da! Architektur in und aus Berlin — 2018

Wohnhaus im Allgäu

CAMA A Architekten


Neubau eines Niedrigenergiehauses mit Doppelgarage für eine vierköpfige Familie. Der Massivbau aus einschaligem, verputztem Ziegelmauerwerk entstand auf einem Hanggrundstück am Rand eines Neubaugebiets. Er ist nicht unterkellert. Ein Flur zwischen den beiden Bauteilen führt von der Straße direkt in den Garten. Zugleich erweitert er das Erdgeschoss des Hauses in den Garagentrakt. Dort sind Gästebad, Kammer und Hauswirtschaftsraum untergebracht. Im Haus selbst finden ein Arbeitszimmer, der offene Koch- und Essbereich und das Wohnzimmer Raum. Auf der Ebene darüber liegen das Bad, zwei Kinder- und das Elternschlafzimmer. Einbaumöbel bieten auf allen Etagen Stauraum. Das Energiekonzept kombiniert über eine Steueranlage mit Schichtspeicher einen Holzkaminofen mit Solarthermie und – bei Bedarf – einer Gas-Brennwerttherme.

Wohnhaus im Allgäu

Am Gambrinus
86825 Bad Wörishofen

CAMA A Architekten

Bauherrin/Bauherr

privat

Projektdaten

BGF 345 m²
BRI 920 m³

      

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.