Schillerpark

Freiraum — 2016

TOPOS Stadtplanung Landschaftsplanung Stadtforschung


Wiederherstellung des Nordwestrandes des Gartendenkmals. Das Gelände liegt in der Welterbe-Pufferzone der Siedlung Schillerpark. Im Park wurden Wege und Pflanzungen erneuert, ein Lindenrondell freigelegt und eine Plansche aus dem Jahr 1910 saniert. Sie erfüllt nun – dank verbesserter Betriebstechnik – die heutigen hygienetechnischen Anforderungen, ohne dass sich ihr Erscheinungsbild verändert hat. Ein historisches Toilettenhäuschen wurde zum Welterbe-Infokiosk mit Café umgebaut. Auf der bisherigen südlichen Fahrbahn der Bristolstraße entstand ein Spielband – und mit ihm ein durchgängiger Weg am Parkrand. Der Mittelstreifen der Straße wurde wieder als Allee mit Promenade angelegt. Das Projekt wurde in Abstimmung mit dem Landesdenkmalamt Berlin realisiert und mit Mitteln des Investitionsprogramms Nationale UNESCO-Welterbestätten gefördert.

Schillerpark

Bristolstraße
13349 Berlin

TOPOS Stadtplanung Landschaftsplanung Stadtforschung

Bauherr

Bezirksamt Mitte von Berlin

Projektdaten

Fläche: 26.000 m²