da! Architektur in und aus Berlin — 2018

Ganztagesbetreuung und Mensa der Johann-Friedrich-Mayer-Schule

wiechers beck Gesellschaft von Architekten mbH


Erweiterung eines Schulcampus als erster Abschnitt des Umbaus zur Gemeinschaftsschule. Die Mensa und ein ihr vorgelagerter Chillgarten (ein Wunsch der Schülerinnen und Schüler und der Lehrerschaft) bilden den Kern der Anlage. Um sie gruppieren sich die Räume der Ganztagsbetreuung, eine Schülerlounge mit Pausenausgabe und ein zur Mediathek umgenutzter Altbau. Ein Gang zwischen Alt- und Neubau verbindet die Anlage mit dem Schulhaus und der Sport- und Schwimmhalle. Auf dem Dach des Neubaus entstand ein Klassenzimmer im Freien, das vom Schulhof zugänglich ist. Das Projekt erhielt 2016 die Auszeichnung Beispielhaftes Bauen der Architektenkammer Baden-Württemberg.

Ganztagesbetreuung und Mensa der Johann-Friedrich-Mayer-Schule

Gartenstraße 22
74635 Kupferzell

wiechers beck Gesellschaft von Architekten mbH

Bauherrin

Gemeinde Kupferzell, vertreten durch den Bürgermeister

Projektdaten

BGF (Neubau) 1.025 m²
BGF (Altbau) 600 m²
BRI (Neubau) 4.325 m³
BRI (Altbau) 2.350 m³

      

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.