da! Architektur in und aus Berlin — 2016

Buggy Bin – Kinderwagengarage

LEGEER ARCHITEKTEN


Neubau eines wetterfesten Unterstands für bis zu 13 Kinderwagen. Das kleine Bauwerk entstand auf dem Gelände des Kreativhaus e. V. auf der Berliner Fischerinsel. Die Wände der Konstruktion bestehen aus zweifarbig grün und blau lasierten Brettern. Ihr Versatz gibt den Wänden ein Relief. Auf Sichthöhe sind die Bretter auf Abstand gesetzt. Diese Zwischenräume reihen sich zu einer Art Fensterband, das den Blick aus dem Inneren erlaubt. Das transparente Dach besteht aus Stegplatten, sein Unterbau aus denselben Brettern wie die Wände. Alle Elemente lassen sich nach einem Rückbau wiederverwenden. Entstanden als soziales Projekt, wurde der Buggy Bin fast ausschließlich von Teilnehmern und Teilnehmerinnen an Wiedereingliederungsmaßnahmen realisiert.

Buggy Bin – Kinderwagengarage

Fischerinsel 3
10179 Berlin

LEGEER ARCHITEKTEN

Bauherr

Kreativhaus e. V.

Projektdaten

BGF: 20 m²
BRI: 52 m³

           

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.