da! Architektur in und aus Berlin — 2007

Schutzbereich Barnim

Grüntuch Ernst Architekten BDA


Der Neubau für die brandenburgische Polizei liegt in einem Gewerbegebiet. Er bildet eine auf vier Seiten umbaute Hofanlage. Im Hauptflügel sind die Räume für den Publikumsverkehr untergebracht. Rings um den Innenhof liegen die Garagen der Einsatzfahrzeuge. Der Baukörper kragt nach außen über dem Erdgeschoß aus. Der darüberliegenden, geschoßübergreifend gerahmten Hauptfassade ist ein Glaslamellenvorhang vorgesetzt. An den seitlichen Außenfassaden dominieren weiße und bläulich schimmernde Metallpaneele. Farbige Glasfelder und breite Verschattungselemente bestimmen die verglasten Fassaden zum Hof.

Schutzbereich Barnim

Werner-von-Siemens- / Gottlieb-Daimler-Straße
16321 Bernau

Grüntuch Ernst Architekten BDA

Bauherr

Liegenschafts- und Bauamt Bernau

Projektdaten

Nutzfläche: 2.486 m²
BRI: 19.403 m³ 
Baukosten: 2.575 EUR/m²

   

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.